Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

STOP Freundeskreis e.V.

wird verwaltet von R. Vogt-Heeren

Über uns

Der STOP Freundeskreis e.V. hat sich 2012 aus einer Familieninitiative gegründet und ist gemeinnützig. Wir unterstützen die indische NGO STOP in Neu Delhi seitdem finanziell und ideell - weil wir von ihrer Arbeit einfach so überzeugt sind! Durch Besuche und persönliche Begegnungen wissen wir, dass die Spendengelder gut angelegt sind - und Korruption bei STOP keine Chance hat!
STOP finanziert sich ausschließlich über Spenden von Stiftungen und ähnlichen Freundeskreisen, um auch unabhängig von der indischen Regierung bleiben zu können. Seit ihrer Gründung 1998 hat STOP über 2500 Minderjährige aus Zwangsprostitution oder sonst. Gewaltsituationen befreit, etliche mehr junge Frauen resozialisiert und arbeitet für die Belange von Frauen und Familien in derzeit 5 Slums in Delhi. Für ihren sozialpräventiven Ansatz zur Armutsbekämpfung und den Rechten von Frauen hat die Gründerin von STOP, Prof. Roma Debabrata, 2002 den "Ashokapreis" in Indien erhalten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 19,50 € Spendengelder erhalten

  R. Vogt-Heeren  22. Oktober 2020 um 17:35 Uhr

 Liebe Unterstützer *innen von STOP,
Wir danken herzlich für alle eingegangenen Spenden für Lebensmittel und Zelte zur Unterstützung der Menschen in den Armenvierteln von Delhi und in der vom Wirbelsturm Amphan betroffenen Region in Westbengalen. Wir sind sehr glücklich, dass wir den Betrag von 3850 Euro überweisen konnten. 120 besonders bedürftige Familien in Westbengalen wurden von den Aktiven von STOP identifiziert und erhielten Zeltplanen um sich eine provisorische Unterkunft zu bauen. Jeden Freitagnachmittag gehen die Freiwilligen vom STOP Team in die Armenviertel von Delhi und verteilen Grundnahrungsmittel für weitere 120 Familien.
Klingt wie ein Tropfen auf dem heißen Stein? Ist es aber für diese Menschen nicht sondern eine ganz große Hilfe - für die sie sehr dankbar sind!!  

weiterlesen

Kontakt

Johannes Götz Weg 14
90768
Langenzenn
Deutschland

R. Vogt-Heeren

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite