Deutschlands größte Spendenplattform

SOLWODI Landesverband Baden Württemberg e.V.

wird verwaltet von M. Hageney

Über uns

1987 wurde SOLidarity with WOmen in DIstress (SOLWODI) Deutschland e.V. von Sr. Dr. Lea Ackermann in Deutschland gegründet. Die Zielgruppe von SOLWODI sind Migrantinnen, die Opfer von Menschenhandel, Zwangsprostitution, Zwangsheirat und anderen Formen von Gewalt und Ausbeutung geworden sind. SOLWODI ist durch sechs Landesvereine in RP, NRW, NI, BY, BE und BW vertreten. Der Dachverein, Hauptgeschäftsstelle SOLWODI Deutschland e.V. hat ihren Sitz in Boppard, RP. Eine Geschäftsstelle wurde 2013 in BN eingerichtet. Insgesamt unterhält SOLWODI heute 18 Fachberatungsstellen und 9 Frauenschutzwohnungen in der BRD. Im Kreis Ostalb existiert seit etwa 15 Jahren die Kontaktstelle SOLWODI Ostalb. Hier engagiert sich eine Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen, die die Arbeit des Vereines SOLWODI unterstützt. Ein SOLWODI Landesverband Baden-Württemberg e.V. wurde im Jan 2016 gegründet. Um die Arbeit professionell weiterzuführen, möchte SOLWODI in Aalen eine Beratungsstelle einrichten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.390,09 € Spendengelder erhalten

  M. Hageney  19. Mai 2021 um 16:33 Uhr

Die tägliche Arbeit stellt uns vor große Herausforderungen. Nahezu alle Frauen, die Kontakt zu uns aufnehmen, sind in prekären Lebensverhältnissen, leben in Armut und viel haben keine Krankenversicherung. Wir setzen das Geld neben Überbrückung, Lebensmittel auch für medizinische Versorgung ein. Wichtig ist uns auf die Öffentlichkeitsarbeit. Die meisten Menschen wissen um die katastrophalen Zustände in der Prostitution - sie können sich aber keine Alternativen vorstellen - die Inhalte des Nordischen Modells sind wenig bekannt und nur eine aufgeklärte und informierte Öffentlichkeit kann ein Umdenken in der Gesellschaft erreichen. Dank an alle Spenderinnen und Spender für die große Solidarität!

weiterlesen

Kontakt

Hintere Gasse 17
73529
73629 Schwäbisch Gmünd
Deutschland