Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original signet

Christlicher Freundesdienst e. V.

wird verwaltet von M. Moser (Kommunikation)

Über uns

Wir sind ein kleines christliches Missions- und Hilfswerk, was sich hauptsächlich um drogenabhängige Prostituierte vom Berliner Babystrich kümmert. Leider sind durch einige Übergriffe, einen Großbrand und andere kleine Katastrophen unsere Kassen leer und wir suchen derzeit alle Möglichkeiten, um wieder etwas Geld aufzutreiben, damit die Arbeit nicht stirbt.
Der Christliche Freundesdienst e. V. (CFD e. V.) ist bereits schon in der ehemaligen DDR gegründet und als ein eingetragener Verein registriert seit dem 10. 12. 1993 beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter Registernummer 14102 Nz und auch nach dem letzten Bescheid des Berliner Finanzamtes für Körperschatfen vom 03. Mai 2007 unverändert als gemeinnützige und mildtätige Körperschaft anerkannt. Steuernr. 27/656/52055.
Geschäftssitz ist gleichzeitig die Wohnung des Geschäftsführers Michael Moser in 13086 Berlin, Schmohlstraße 5, Telefon: 030-4715533; Telefax: 030-43723472; email: Moser-CFD@t-online.de
unser Vereinsgeschäftskonto: Kontoinhaber: Christlicher Freundesdienst e. V.
Kontonummer: 8298047000 Bankleitzahl: 10020000 bei der Berliner Bank AG Berlin
(Bei Auslandsüberweisungen: IBAN: DE48100200008298047000 BIC: BEBEDEBBXXX)

Der Verein steckt gegenwärtig mit ca. 18.000 Euro in den roten Zahlen.
Um so erfreuter sind wir, daß wir nun dieses Portal gefunden haben.Wir geben einfach die Hoffnung nicht auf und wollen darum erstmalig dieses Projekt starten und als erstes 2,5% Schuldensanierung erbitten, was dann später fortgeführt wird.
2,5% von 18.000 Euro sind 450 Euro, welche wir heute und hier von Ihnen erbitten wollen

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

nichts neues??!!

  M. Moser  25. September 2015 um 10:26 Uhr

Immer wieder erhalte ich Mails, ich solle neues berichten, denn hier tut sich nichts mehr. Ja, das ist schlimm und traurig. Doch täte sich hier mehr, würde es sich auch lohnen, wieder mehr zu berichten. Alles andere kann man in unserer neu entwickelten homepage nachlesen:

http://www.christlicher-freundesdienst.de

+++++Vielen Dank!!!++++

weiterlesen

Kontakt

Schmohlstraße 5
13086
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite