Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Verein für Hilfe in Indien e.V.

wird verwaltet von A. Tietze

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Ziegen für Indien - Mit dieser Idee und einem Geburtstag hat 1991 alles begonnen. Christian Klages, der Vereinsgründer, wollte keine Geschenke, sondern gutes tun. Bis 2018 hat er über 25 weitere Projekte umgesetzt.

Der Verein hat mehr als 200.000 Teile an Kinderbekleidung und –schuhen an Waisenhäuser, Blindenheime und Behinderteneinrichtungen in Indien geschickt. Die Kleidungsstücke werden dort in der Regel über fünf oder sechs Jahre von einem Kind zum nächsten weitergegeben.

So können wir mit Stolz sagen, dass wir mit Dingen, die hier in Deutschland kaum noch einer haben will, mehr als eine Million Kinder in Indien eingekleidet haben. Und: Wer bei uns spendet, bekommt Post aus Indien. Als Dankeschön und als Nachweis dafür, dass die Dinge, die uns für die Armen anvertraut werden, auch angekommen sind.

Ab und zu geht auch mal ein Paket verloren – oder wird gestohlen. Jedoch: Wer so arm ist, dass er ein solches Paket stehlen muss, gehört irgendwie auch zu unserer Zielgruppe.

Letzte Projektneuigkeit

Die Mädchen aus Bajna brauchen eure Hilfe!

  Britta Häfemeier  25. November 2020 um 15:42 Uhr
Wir brauchen: Mehr Platz für Mädchen in Bajna

Wir sammeln wieder! Und sind dabei auch auf eure Hilfe angewiesen, den Spender*innen von der letzten Spendenaktion in 2019.

Dieses Mal geht es ganz konkret um den Ausbau des Mädchen-Internats der "Holy Family School" in Bajna. Derzeit leben 226 Jungen und nur 71 Mädchen in den zwei, von der Schule getrennten Gebäudekomplexen. Die Nachfrage für Schulplätze von Familien mit Mädchen außerhalb des Radius des Schulbusses besteht - leider können in dem Internatsgebäude nicht mehr Kinder aufgenommen werden. Zu wenig Platz.

Mit dem Bau eines neuen Gebäudes könnten sich 50 Mädchen mehr auf einen Schulplatz freuen. Gerade in einer der ärmsten Regionen Indiens, wie in Madhya Pradesh ist es für Mädchen besonders wichtig eine gute Ausbildung zu haben. So können sie ihre Zukunft gestalten und selbstbewusst ihre Identität in Indien vertreten. Wir unterstützen die "tribal community", die Ureinwohner Indiens, die durch ihre Kultur und Geschichte wirtschaftliche Nachteile gegenüber dem Rest der Bevölkerung haben.

Ein neuer Schlafsaal, Aufenthaltsraum, inklusive Sanitäranlagen muss her. Die Corona-Zwangspause ist ideal geeignet, um mit den Bauarbeiten zu beginnen. Deswegen freuen wir uns über jede Spende von euch. Mit dem Geld wird ausschließlich die bauliche Erweiterung des Mädchen-Internats unterstützt, die Spenden fließen zu 100% nach Indien. 

weiterlesen

Kontakt

Echinger Weg 12
85748
Garching
Deutschland

Britta Häfemeier

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite