Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

TSV Kohlberg 1896 e.V.

wird verwaltet von Dagmar E.

Über uns

Gemeinnütziger Turn- und Sportverein mit rd. 800 Mitgliedern und den 4 Abteilungen Fußball, Turnen, Ski und Volleyball.

Die Gemeinde Kohlberg zählt rd. 2.400 Einwohner und liegt am Fuße der schwäbischen Alb am Hausberg Jusi.

Letzte Projektneuigkeit

News zum Projekt ASCH€ fürs Grün

  Dagmar E.  28. März 2019 um 23:29 Uhr

Im Sportheim wurde Ende Januar der Kohlberger Heimatfilm gezeigt. Hierfür wurden keine Eintrittsgelder erhoben, stattdessen möchte Filmemacher Torsten Berthy soziale Projekte fördern. In unserem Fall wurde der Bau des Kunstrasens unterstützt. Hier wurden erfreulicherweise von den ca. 60 Gästen knapp 300 EUR gespendet- herzlichen Dank allen Besuchern. Danke an dieser Stelle aber auch an Torsten Berthy, dass er den Film im Sportheim präsentiert hat und so viel Zeit in diesen Film investiert hat.

Am vergangenen Mittwoch um 10 Uhr, fand eine kurzfristig angekündigte Verdoppelungsaktion der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen statt, an der auch und unser Projekt Asch€ fürs Grün teilgenommen hat. Die Kreissparkasse hat hierfür ein Budget von 15.000 Euro zur Verfügung gestellt. Jede Spende über die Spendenplattform gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de mit einem Betrag von bis zu 100 Euro wurde verdoppelt. Um 10.04 Uhr war das Budget ausgeschöpft. Dank der Verbreitung dieser Aktion über Social Media hat der TSV Kohlberg an diesem Tag rd. 4.300 EUR an Spendengeldern erhalten. Wir bedanken uns hierfür bei allen Spendern herzlich, insbesondere natürlich bei der KSK Esslingen-Nürtingen, die über die Verdopplungsaktion 1.499 EUR beigesteuert hat.

Zum 01.04.2019 werden wir das Spendenprojekt auf gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de beenden und die dort gesammelten Spenden, bis zum Abruf durch die Gemeindeverwaltung einfrieren. Wir freuen uns natürlich über weitere Spenden, die direkt auf unserm Spendenkonto bei der Volksbank ankommen. 

In Summe konnten wir mit fast 250 Einzelspenden rund  64.000 EUR an Spendengeldern für das Kunstrasenprojekt sammeln. Jeder Euro zählt für uns, wir sind dankbar für jede Einzelspende, die uns in den vergangen Monaten erreicht hat. Die Solidarität der Kohlberger Bürgerinnen und Bürger sowie Firmen war und ist beeindruckend.

An dieser Stelle möchten wir gerne die größten Spender erwähnen: 

Ringhoffer Verzahnungstechnik GmbH:              15.000 EUR  Bader Bau GmbH:                                                    5.000 EUR  KSK Esslingen-Nürtingen:                                       2.499 EUR  Techma GmbH:                                                         2.000 EUR  CVJM Kohlberg e.V.:                                                  1.100 EUR  Bauwagen:                                                                1.100 EUR  Getränke Galerie Hämmerling e.K.:                        1.000 EUR  Ade Natur- und Kunststeine GmbH:                       1.000 EUR  Schlotterbeck Karosserie und Lacktechnik:           1.000 EUR  Botek Präzisionsbohrtechnik GmbH:                      1.000 EUR  ICT AG:                                                                        1.000 EUR  VR Bank Hohenneuffen-Teck:                                  1.000 EUR Wir freuen uns, dass wir der Gemeinde Kohlberg die zugesicherten 55.000 EUR zur Verfügung stellen können. Die weiteren 9.000 EUR werden für die Anschaffung von Toren, insbesondere Jugendtoren für das Kunstrasenspielfeld sowie weiteres Equipment verwendet.  
Weitere rd. 25.000 EUR wird der Verein als Eigenleistungen für die Außenanlagen einbringen, in Form der erforderlichen Pflasterung eines Wegs rund um das Kunstrasenspielfeld. Hier hoffen wir auf viele Helfer, die uns bei dieser Aufgabe unterstützen. Der nächste Meilenstein wird die Gemeinderatsitzung im Mai sein, bei der die Vergabe der Gewerke erfolgen soll. Wir hoffen, dass die Ausschreibung positiv verlaufen wird und die Fußballer des TSV Kohlberg bald das Kunstrasenspielfeld nutzen können.
weiterlesen

Kontakt

Hardtstraße 11
72664
Kohlberg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite