Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kölner Flüchtlingsrat e.V.

wird verwaltet von R. Radtke

Über uns

Der Kölner Flüchtlingsrat e.V. ist eine unabhängige Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisation und setzt sich seit 1984 für den Schutz und die Rechte der Flüchtlinge, für ihre Integration und gesellschaftliche Teilhabe sowie für Toleranz und Völkerverständigung ein. Lokal verankert ist er auch auf Landes- und Bundesebene aktiv. Neben dem großen Arbeitsfeld der Rechtsberatung von Geflüchteten fördert und begleitet der Verein ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit, unterstützt Geflüchtete bei der Suche nach Ausbildung/Arbeit und privatem Wohnraum, bietet Bildungsarbeit zu Flucht und Asyl an und arbeitet kontinuierlich an der Schaffung von Öffentlichkeit für die Interessen Geflüchteter.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 68,25 € Spendengelder erhalten

  Kai Claaßen  12. März 2020 um 09:58 Uhr

Der Kölner Flüchtlingsrat bietet seit vier Jahren eine unabhängige Verfahrensberatung in der EAE an. Gemeinsam mit den Geflüchteten arbeiten wir ihre Fluchtgründe auf, schauen nach geeigneten Beweismitteln und klären sie darüber auf, welche schutzwürdigen Belange sich aus ihrer Fluchtgeschichte ergeben. Darüber hinaus sind wir behilflich, wenn es gesundheitliche Probleme gibt, wenn mit Behörden kommuniziert werden muss oder wenn es um die Zusammenführung von Familienmitgliedern geht.


Unsere Dolmetscher*innen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Oft sind die rechtlichen Grundlagen im Aufenthalts- und Asylrecht so komplex, dass sie schon für Muttersprachler*innen kaum zu verstehen sind. Diese Sachverhalte exakt in die verschiedensten Sprachen zu übersetzen, ist eine besondere Herausforderung und nur dank des besonderen Engagements unserer Dolmetscher*innen möglich, denen wir für ihre Bemühungen leider nur ein geringes Honorar zahlen können und die trotzdem jederzeit für uns erreichbar sind. 


Der uns zur Verfügung stehende Etat reicht leider bei weitem nicht aus, um alle ca. 400 Bewohner*innen der Einrichtung angemessen beraten zu können.


Ihre Spende hilft Geflüchteten, ihre Rechte zu verstehen und wahrzunehmen und  alle ihre Fluchtgründe umfassend vortragen können. Flüchtlingen zu ihrem Recht verhelfen!

weiterlesen

Kontakt

Herwarthstr.7
50672
Köln
Deutschland