Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1528975932 jpg logo rot

Kulturzentrum Grend e.V./ Theater Freudenhaus

wird verwaltet von C. Sandmann (Kommunikation)

Über uns

1996 wurde das denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen 'Rektoratsschule' im Essener Stadtteil Steele nach acht Jahren Planung und Umbau unter dem Namen GREND als soziokulturelles Zentrum eröffnet. Ein wichtiger Teilbereich ist das Theater Freudenhaus

Das „Theater Freudenhaus“ wurde 1986 in Essen von freien Theaterproduzenten als Produktionstheater gegründet .Bereits seit 1996 bespielt die „Geburtsstätte und Heimat der Ruhrgebietskomödie“ ihre eigene Bühne im GREND. Seit 2005 ist das Theater ein (nicht rechtlich) selbständiger Geschäftsbereich des GREND e.V. und sowohl in inhaltlicher als auch programmatischer Hinsicht in dessen Konzepte und (soziokulturellen) Aktivitäten eingebunden. Das Theater hat mit seinen originellen und intelligenten Ruhrgebietskomödien aus der Feder heimischer Bühnenautoren ein neues Genre geschaffen, das in der Tradition der Mundarttheater steht und für das Ruhrgebiet einmalig ist.

Kontakt

Westfalenstr. 311
45276
Essen
Deutschland