Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Malteser Hilfsdienst e.V. Niederaichbach

wird verwaltet von R. Zollitsch

Über uns

Gemeinnützige / caritative Hilfsorganisation

Letzte Projektneuigkeit

Malteser-Herzenswunsch-Krankenwagen - In eigener Sache

  R. Zollitsch  14. Dezember 2019 um 10:54 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/103/193649/limit_600x450_image.jpg

In den letzten Wochen haben uns viele Spenden von Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen oder Firmen für den Malteser-Herzenswunsch-Krankenwagen erreicht und wir haben auch gerne darüber berichtet. Wir sind für jeden Cent dieser Spenden von Herzen dankbar - ermöglicht es uns doch, diesen ehrenamtlich und spendenfinanzierten  Dienst zu betreiben und weiter auszubauen. Das bedeutet, wir können weiter Menschen bei der Erfüllung ihrer Herzenswünsche in den letzten Wochen ihres Lebens unterstützen.
Natürlich kommen auch berechtigte Fragen zur Verwendung dieser Mittel, die wir auch gerne beantworten.
Vorab: Die Spenden mit dem Zweck "Herzenswunsch-Krankenwagen" werden zu 100 % ohne jeden Abzug für Verwaltung, Umlagen, Pauschalen usw. für den Dienst verwendet. Die eingesetzten ehrenamtlichen Helfer erhalten keinerlei Kostenerstattung für ihren Dienst. Mittel werden für die besondere ergänzende Ausbildung unserer Helfer für diesen Einsatz oder für die Beschaffung von Material zur Durchführung (z.B. verbesserte Tragenauflagen) verwendet.
Die Erfüllung von Herzenswünschen steht jedoch immer im Vordergrund und genießt absolute Priorität.
So konnten wir durch die Hilfe unserer Unterstützer in den letzten 12 Monaten bei der Erfüllung von 22 Herzenswünschen behilflich sein. Dies ging von vielen "ganz kleinen" Wünschen - z.B. der Besuch in der eigenen Wohnung vor der letzten Station im Hospiz, der letzten Teilnahme an einer Familienfeier oder der Hochzeit des Sohnes - bis zu den etwas "größeren" und für uns mit etwas mehr Aufwand verbundenen Wünschen wie einem letzten Besuch am Meer des 35jährigen schwerst erkrankten Mannes im Rollstuhl oder den Versöhnungsbesuch beim Sohn in Dresden. Die Wünsche von Menschen in den letzten Lebenswochen sind so vielfältig wie die Menschen selbst - und wir bemühen uns, bei der Erfüllung einen Beitrag zu leisten - auch mit ihrer Spende.
Unser eigener "Herzenswunsch"  ist die Beschaffung eines für diesen Dienst spezialisierten Fahrzeuges, dass auch für die letzten Erlebnisse unserer Gäste ein angenehmeres Umfeld bietet, als es die jetzt eingesetzten Fahrzeuge ermöglichen. Der Kostenpunkt hier liegt bei ca. 130.000 Euro.  Spenden, die nicht sofort für die Erfüllung von Herzenswünschen eingesetzt werden bilden die Rücklage, um diesem Wunsch ein Stückchen näher zu kommen.
Wir geben auf Nachfrage auch gerne weitere Informationen zum Dienst oder auch der Verwendung der Spenden.
Wir sagen allen unseren Unterstützern von ganzen Herzen Vergelts Gott und hoffen natürlich auch weiterhin auf ihre Mithilfe bei der Erfüllung von Herzenswünschen.
Wir wünschen ein friedliches, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2020!
Der Herzenswunsch-Team der Diözese Regensburg

weiterlesen

Kontakt

Kraftwerkstraße 2
84100
Niederaichbach
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite