Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1523555186 logo pro wal 2011

ProWal Projekt Walschutzaktionen gUG

wird verwaltet von A. Morlok (Kommunikation)

Über uns

ProWal - Weltweit aktiv zum Schutz der Delfine und Wale

ProWal ist eine gemeinnützig anerkannte Unternehmergesellschaft/Körperschaft zum Schutz der Meeressäuger und Meeresumwelt mit Sitz in Deutschland.

ProWal setzt sich in allen Walfangländern und weltweit für den Schutz aller Delfin- und Walarten und ihren natürlichen Lebensräumen ein.

ProWal engagiert sich weltweit und erfolgreich für die Schließung von Show-Delfinarien in Zoos und Vergnügungsparks. Mehrere Schließungen von Delfinarien in Deutschland, Schweiz, Italien, Türkei, Armenien und in der Ukraine konnten erreicht werden.

ProWal beteiligt sich an Aktionen für eine saubere Meeresumwelt, bei der die Wissenschaft und die einheimische Bevölkerung mit eingebunden werden.

Internet: www.walschutzaktionen.de

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Wir brauchen jetzt Deine Unterstützung!

  A. Morlok  23. Juni 2018 um 09:00 Uhr
Wir brauchen jetzt Deine Unterstützung!

In wenigen Wochen starten wir unsere erste Inspektionsreise in Kenia.

17 Arten von Delfinen und Walen gibt es, die zu gewissen Jahreszeiten die Küste Ostafrikas besuchen. Große Tümmler, die akrobatischen Spinner Delfine, Orcas und auch Pott-, Mink-. Grind- und Brydewale sind dort anzutreffen. Auch wandern Buckelwale zu dieser Küste, um sich dort fortzupflanzen und Kälber zu gebären, bevor sie in die kalten und nahrungsreichen Gewässer der Antarktis zurückkehren.

Jedoch hat dieses Paradies für die Meeressäuger und auch andere Tierarten, wie Schildkröten, ein gefährliches Problem - DER MENSCH!

Menschen gefährden den Lebensraum aller im und am Meer lebender Arten! Von Fischer ausrangierte und im Meer entsorgte Netze bergen eine tödliche Gefahr für alle Meeresbewohner. Von Menschen produzierter und entweder achtlos oder vorsätzlich entsorgter Müll, vor allem aus Plastik, gelangt über Flüsse und den Küstenorten ins Meer und nicht selten verletzen oder sterben die Meeressäuger daran. Auch die Populationen der Vögel und die der Meeresschildkröten leiden darunter und ihre Lebensräume im Wasser und auch an ihren Laichplätzen an Land sind gefährdet!
 
ProWal möchte das ändern und wird mit seinem kenianischen Kooperationspartner Andrew Mweti, Inhaber des Safari-Anbieters Pathway Safaris http://www.pathwaysafaris.com/ , einige Projekte ausloten, um dazu beizutragen, die Artenvielfalt an Kenias Küste zu bewahren.

ProWal wird im Juli 2018 nach Kenia reisen und mit Andrew die Problematiken vor Ort besprechen und dokumentieren. Dabei sind Besuche bei Whale Watching-Anbietern, Fischern, Küstenwache, Umweltschutzorganisationen und auch in Schulen vorgesehen.
Um das Projekt zu starten und in Kenia verschiedene Kampagnen finanzieren zu können, benötigen wir Deine Unterstützung in Form einer Spende!
Finanziert werden muss u. a. auch noch ein Mietwagen mit Fahrer und ein Boot, welches wir mieten müssen.

SPENDEN-MÖGLICHKEITEN:

ÜBERWEISUNG

Bankverbindung:

ProWal

Sparkasse Hegau-Bodensee

IBAN: DE38 6925 0035 0004 6154 72

BIC: SOLADES1SNG

--------------

PayPal:

http://walschutzaktionen.de/878001.html

--------------

BETTERPLACE:

https://www.betterplace.org/de/projects/61875-spende-fur-ein-schutzprojekt-zur-rettung-der-delfine-wale-in-kenia?utm_campaign=user_share&utm_medium=ppp_share_overlay&utm_source=Facebook

--------------

FACEBOOK:

https://www.facebook.com/donate/167775823887228/


Verwendungszweck: Kenia

Da wir als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt sind, erhältst Du auf Wunsch eine Spenden-Bescheinigung, die steuerlich geltend gemacht werden kann.

Bitte unterstütze dieses Projekt, damit die Artenvielfalt an Kenias Küste geschützt und viele Leben vor einem vermeidbaren Tod bewahrt werden können.

Herzlichen Dank für Deine wichtige Unterstützung!

Andreas Morlok
CEO ProWal

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/061/875/184565/limit_600x450_image.jpg

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/groups/170934283562486/

http://walschutzaktionen.de/3546052.html

------------------------------

Projekt Walschutzaktionen (ProWal)
Gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Meeressäuger-Umweltschutzgesellschaft
Gesellschafter-Geschäftsführer: Andreas Morlok
Haydnstraße 1
D-78315 Radolfzell
E-Mail: ProWal-Deutschland@t-online.de 
Internet: www.walschutzaktionen.de



weiterlesen

Kontakt

Haydnstrasse 1
78315
Radolfzell
Deutschland