Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Stiftung Mammazentrum Hamburg

wird verwaltet von A. Grau

Über uns

Seit der Gründung der Stiftung Mammazentrum Hamburg im Jahre 2008 tragen wir mit unserer vielfätigen Arbeit dazu bei, Brustkrebs-Patientinnen aufzufangen, zu unterstützen und zu begleiten. Wir möchten brustkrebskranken Frauen mehr Lebensqualität, Mut und Zuversicht während und nach der Therapie vermitteln. 

Die Stiftungsarbeit ist durch folgende Schwerpunkte gekennzeichnet:
- Einsatz der Kopfhautkühlung während der Chemotherapie
- Finanzierung der Position von Breast Care Nurses
- Ausbau einer Beratungsplattform

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.286,37 € Spendengelder erhalten

  A. Grau  04. September 2019 um 17:48 Uhr

Eure Spendengelder setzen wir ein:

Bei brustkrebskranken Frauen:

1. Für die Kopfhautkühlung  während der Chemotherapie, u.zw. zur Reduzierung des Haarverlustes, soweit sie hierfür keine Unterstützung der gesetzlichen Kostenträger erhalten.

2. Darüber hinaus wollen wir ihnen die Anwendung von Hand- und Fußkühlung ermöglichen. Denn der Einsatz taxanhaltiger Medikamente führt oft zu schmerzhaften Nervenschädigungen an Händen und Füssen, die dadurch deutlich reduziert werden können.

Zwei sehr gute Projekte für brustkrebskranke Frauen, die ihnen den Weg durch die Therapie ein wenig erleichtern. Bitte unterstützt und hierbei weiter.

Vielen Dank!

weiterlesen

Kontakt

Moorkamp 2-6
20357
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite