Deutschlands größte Spendenplattform

Stiftung Mammazentrum Hamburg

wird verwaltet von A. Grau

Über uns

Seit der Gründung der Stiftung Mammazentrum Hamburg im Jahre 2008 tragen wir mit unserer vielfätigen Arbeit dazu bei, Brustkrebs-Patientinnen aufzufangen, zu unterstützen und zu begleiten. Wir möchten brustkrebskranken Frauen mehr Lebensqualität, Mut und Zuversicht während und nach der Therapie vermitteln. 

Die Stiftungsarbeit ist durch folgende Schwerpunkte gekennzeichnet:
- Einsatz der Kopfhautkühlung während der Chemotherapie
- Finanzierung der Position von Breast Care Nurses
- Ausbau einer Beratungsplattform

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 9.625,87 € Spendengelder erhalten

  A. Grau  06. Oktober 2021 um 16:34 Uhr

JuHu - gemeinsam haben wir es geschafft. Die Finanzierung für ein neues Gerät fürs Scalp Cooling ist gesichert. Natürlich soll es nicht dabei bleiben, denn wir starten gleich im Anschluss in die nächste Runde für ein weiteres Gerät und ergänzend für zeitgleichen Einsatz ein Gerät für die Hand- und Fußkühlung zur Vermeidung schmerzhafter Nervenentzündungen (Polyneuropathie), einer von verschiedenen Nebenwirkungen bei der Chemotherapie. Aber dazu demnächst mehr.
Jetzt erst einmal allen UnterstützerInnen ein herzliches Dankeschön!🍀❣️🍀

weiterlesen

Kontakt

Moorkamp 2-6
20357
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite