Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1522068803 logo kid

Künstler im Dorf e.V.

wird verwaltet von H. Winkler (Kommunikation)

Über uns

2004 entstand die Idee unbekannten Künstlern und Kunsthandwerkern eine Plattform zu geben, um ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Da es in Gerstetten-Heldenfingen eine erstaunliche Anzahl kreativer Leute gibt, schlossen sich diese zu einer Künstlervereinigung zusammen. Seither gibt es in zweijährigem Turnus die "Wege zur Kunst" in Heldenfingen und alljährlich die "Kulturelle-Alb-Partie" mit einer Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen zu Beginn der Sommerferien. Infos unter www.kultlurelle-alb-partie.de

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Das Projekt kann beginnen - Danke an alle Spender!

  H. Winkler  11. Juli 2018 um 09:35 Uhr

Es war eine aufregende Geschichte von Anfang an. Mit etwas Lampenfieber stellten wir unser Projekt für das aus Mosaik gestaltete Social-Sofa auf der Seite von „betterplace“ ein.  Unser angestrebtes Ziel in der gesamten Gemeinde Gerstetten und möglichst auch in allen Kommunen des Landkreises Heidenheim sollen diese Mosaikbänke nicht nur zum Mitfahren einladen sondern auch ein Augenschmaus sein.Dann konnten wir uns tatsächlich über Spenden für zwei Bänke freuen.Diese wurden ganz europäisch in Frankreich bestellt. Natürlich mit Hilfe von zwei französisch sprechenden Mitbürgern. Danke! Nach Wochen des Wartens, sagten sie uns dann Bescheid, dass die Bänke am Donnerstag, den 21.6. um 10.30 Uhr ankommen sollten.Es kam dann auch ein riesen Laster, der rückwärts in unsere Straße fuhr. Doch welch ein Schreck - ganz hinten im sonst schon leeren Laster waren die Bänke und wir hatten weder Gabelstapler noch Radlader. Es gab keine Möglichkeit die Bank abzuladen. So entschieden wir spontan, bei dem Industriebetrieb nachzufragen, ob sie uns helfen könnten, die Bänke abzuladen.
 Unbürokratisch sprangen sie ein und halfen die Bänke abzuladen und bei sich zu behalten, bis wir einen Radlader aufgetrieben hätten. Danke!Nun ging das Telefonieren los, verschiedene Leute, auch der Ortsvorsteher waren beteiligt eine Lösung zu finden. Mal war ein Radlader vorhanden, aber kein Fahrer, mal war der Radlader kaputt. Aber schlussendlich fanden wir doch jemanden, der nach der Reparatur seines Radladers die Bänke unversehrt durchs Dorf karrte und bei uns ablieferte, wo sie jetzt auf künstlerische Hände warten, die sie fertig stellen sollen.Bester Dank an die Dorfgemeinschaft Heldenfingen für die tolle Unterstützung!Danke allen Spendern und der Heidenheimer Zeitung, die dies mit ihrer Aktion ermöglicht hat. Es kann weiterhin gespendet werden, schließlich sollen diese beiden Mobilitätsbänke erst der Anfang sein für ein gegenseitiges Mitnehmen und Mitgenommen werden im gesamten Kreisgebiet!
Alle Interessenten sind zur Teilnahme an unserer kulturellen Albpartie eingeladen! Infos unter www.kulturelle-alb-partie.de   -    das künstlerischen Sommerevent mit der  Möglichkeit sich über unser laufendes Projekt der "Social-Sofas" auszutauschen!
 
 

weiterlesen

Kontakt

Molkereistr. 22
89547
Gerstetten
Deutschland