Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Yoga für alle e.V.

wird verwaltet von C. Brammen

Über uns

Yoga für alle e.V. leistet soziale Arbeit durch Yoga für Menschen, die in sozialen oder staatlichen Einrichtungen leben, betreut, unterrichtet oder beraten werden. PrÄViG - Prävention im Grundschulalter, OMY! Yoga für Menschen 60plus in Altersarmut, Yoga bei psychischen Erkrankungen, bei Trauer, bei Essstörungen, Yoga im Strafvollzug und Yoga nach Gewalt. Seit der Gründung 2014 haben wir 5.000 Stunden soziales Yoga ermöglicht. Mit 60 Euro Spende können wir eine Stunde soziales Yoga finanzieren.
Yoga für alle e.V. basiert auf dem ehrenamtlichen Engagement von Yogalehrerinnen und Freiwilligen in der Organisation. unsere Yogalehrerinnen sind hochqualifiziert. Basis ist eine 200-h-Ausbildung, eine Fortbildung in 'Yoga und Trauma' sowie fortlaufender Austausch in unserer Community inklusive Supervision.
Die Teilnehmer*innen sagen: „In mir ist wieder Freude - trotz Altersarmut." „In mir ist wieder Licht - trotz Depressionen." „In mir ist wieder Kraft - trotz Trauer."

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 29,25 € Spendengelder erhalten

  C. Brammen  10. Februar 2021 um 15:38 Uhr

Yoga für alle e.V. verwendet die Spende für soziales Yoga. Im Lockdown findet soziales Yoga online oder per Telefon statt. #yogahilft

weiterlesen

Kontakt

Fruchtallee 19
20259
Hamburg
Deutschland