Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1517436708 hospizv logo rund hks41

Hospizverein Bamberg e.V.

wird verwaltet von S. Kastner (Kommunikation)

Über uns

Der Hospizverein Bamberg unterstützt schwerstkranke, sterbende und trauernde Menschen, Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche. Die Hilfen für die Betroffenen leisten ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die gut auf diese Aufgaben vorbereitet werden. Der Verein leistet zudem Beratung in diesen krisenhaften Lebenssituationen für die Betroffenen, dafür beschäftigt der Verein neben dem Ehrenamt auch hauptamtliche Fachkräfte. Vernetzte Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistern aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, insbesondere mit der Palliativversorgung ist wesentlicher Bestandteil der Hospizarbeit. Pflegerische Tätigkeiten gehören nicht zum Angebot. Vielmehr wird psychosozialer Beistand und Begleitung geleistet, um die Not der Menschen zu lindern. Der Hospizverein unterstützt ambulant, ist mobil an den Orten im Stadt- und Landkreis Bamberg, wo die Betroffenen sich befinden (Zuhause, Pflegeheime, Kliniken usw.). Den Menschen Verständnis in schwierigen Situationen entgegenbringen, Trost spenden, zuhören, Zeit schenken, als Mitmensch da sein - das sind Aufgaben in der Hospizarbeit.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Bald ist es soweit ...

  S. Kastner  19. Mai 2018 um 22:12 Uhr
31.05. bis 03.06.2018, Trauer-Frei-Zeit für Kinder und Jugendliche des Hospizvereins Bamberg.
Die angemeldeten Kinder und Jugendlichen werden sich bald zur diesjährigen Trauer-Frei-Zeit zusammenfinden. Für sie wurde durch ein Team von engagierten Trauerbegleiterinnen inzwischen alles vorbereitet. Gemeinsam stellte die Gruppe ein Programm für die vier Tage zusammen. Sie werden die Tage so gestalten, dass die Teilnehmer/innen nach ihrer Trauererfahrung durch den Tod eines nahestehenden Menschen, mit geeigneten Angeboten unterstützt werden können. Insbesondere wird Raum sein, um den jungen Menschen auch trauerfreie Zeit schenken zu können, an einem Ort, wo die Kinder und Jugendlichen mal "einfach sie selbst sein" können. Auch für ausreichend Verpflegung ist gesorgt und die abenteuerliche Übernachtung in zwei Tipi - Zelten steht bevor.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/060/300/185981/limit_600x450_image.jpg
Im Tipi-Zelt
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/060/300/185982/limit_600x450_image.jpg
Die Zeltstange bietet Sicherheit - dem Dach über dem Kopf.

Nach dieser Veranstaltung werden sich die Teilnehmer/innen und andere mehr weiterhin zur offenen Trauergruppe für Kinder und Jugendliche treffen. Dieses Angebot soll den Trauernden eine Sicherheit vermitteln, einen "Anker" zu haben, wenn sie auf ihrem Weg Unterstützung brauchen
Die ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen des Hospizvereins Bamberg können mithilfe von großherzigem Engagement und Spenden diese Angebote zuverlässig durchführen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/060/300/185978/limit_600x450_image.jpg
Aufgeschrieben - Was ich dir wünsche und sagen möchte.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/060/300/185977/limit_600x450_image.jpg
Gemeinsamkeit - Im Stuhlkreis zusammen.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/060/300/185979/limit_600x450_image.jpg
Wachsen braucht Stütze und Halt.



weiterlesen

Kontakt

Lobenhofferstraße 10
96049
Bamberg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite