Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1516275681 vuga logo

Vuga e.V. – Verein für ugandischen Autausch

wird verwaltet von Theo Z. (Kommunikation)

Über uns

Vuga e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein transkulturelles Miteinander in einer Welt einsetzt. Um dieses Miteinander zu realisieren, legen wir großen Wert auf gemeinsame Arbeit und gegenseitigen Respekt.

Vuga ist ein Wort in Luganda (meist verbreitetste Sprache im zentralen Süden Ugandas) und bedeutet „vorwärts gehen“ oder einfach nur „fahren“. Es steht für die Motivation und Begeisterung, mit der wir in Uganda empfangen wurden, von der wir gelernt haben und mit der wir in unsere Arbeit gehen. Gemeinsam mit unseren ugandischen Freunden und von ihnen angetrieben.

Der deutsche Teil von Vuga besteht aus ehemaligen Freiwilligen, die in Uganda Erfahrungen für ihr Leben gesammelt haben und die mit ihren Freunden und Kollegen in Uganda weiterarbeiten wollen. Uns eint der Wille für einen gegenseitigen Austausch. Mit unseren Erfahrungen und Einstellungen wollen wir vermitteln und organisieren und hoffen, neben deutschen Freiwilligen in Uganda, bald auch von den Geschichten ugandischer Freiwilliger in Deutschland berichten zu können.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 273,00 € Spendengelder erhalten

  Theo Z.  18. April 2018 um 06:41 Uhr

Die Spenden werden eingesetzt, um die in den Bedarfen genannten Maschinen zu kaufen.
Ich werde zunächst immer nur Gelder für erfüllte Bedarfe überweisen.
Bislang ist nur der Bedarf "Drechselbank" erfüllt.
Das Geld wird vor Ort in Fort Portal, Uganda dafür eingesetzt, die Bauteile für eine Drechselbank zu kaufen und diese zusammenzubauen. 
Eine Drechselbank selbst zu bauen ist deutlich günstiger, als eine Importierte zu kaufen. Daher wählen wir in diesem Fall diese Methode.

Die anderen Maschinen werden nicht selbst gebaut, sondern vorraussichtlich in Kampala als Importware gekauft.
Der Ugandische Schilling schwankt im Vergleich zum Euro. Außerdem ändern sich Preise, gerade für Importware, stetig. 
Es kann daher dazu kommen, dass Geld nicht komplett ausgegeben wird oder aber aufgestockt werden muss. Um die Aufstockung kümmern wir uns vereinsintern.
Falls Geld übrig bleibt, wird es zu 100% in das Projekt in Fort Portal investiert, um z.B. weiteres Zubehör zu kaufen.

weiterlesen

Kontakt

Treskowallee 52
10318
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite