Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Smiles Africa Charity

wird verwaltet von Rahel

Über uns

Smiles Africa Charity ist eine gemeinnützige Organisation, gegründet von jungen Studenten und Berufseinsteigern. Wir haben uns zum Ziel gesetzt durch Bildungsstipendien und gezielten Projekten vor Ort bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Kenia die Möglichkeit zu einer zukunftsorientierten Ausbildung zu bieten.

Wir sind davon überzeugt, dass eine dauerhafte Verbesserung der Lebenssituation nur durch die Menschen vor Ort erreicht werden kann und stehen diesen deswegen unterstützend zur Seite. Dabei arbeiten wir transparent und versuchen unsere Vorgehensweise nachvollziehbar und offen zu gestalten. Gerade durch die enge Zusammenarbeit und die intensive Kommunikation mit unseren Teammitgliedern vor Ort besitzen wir eine direkte Verbindung zu den Kindern und ihren Problemen. Damit gewährleisten wir, dass deine Spende auch dort ankommt, wo sie den größten Effekt erzielt.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 7.753,57 € Spendengelder erhalten

  Mario H.  02. Februar 2022 um 16:16 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272449/limit_600x450_image.jpg

HAPPY NEW YEAR & RÜCKBLICK AUF 2021 Wir wünschen euch allen (etwas verspätet) ein frohes neues Jahr und hoffen, ihr hattet bisher einen guten Start in 2022! Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um nochmal auf das vergangene Jahr zu blicken und auf das, was wir in 2021 erreicht haben.  Auch im Jahr 2021 hat uns die weltweite Pandemie aufgrund von COVID-19 vor einige Herausforderungen in unserer Vereinsarbeit gestellt. Zwischenzeitliche Schulschließungen und Einschränkungen im öffentlichen Raum erschwerten es uns den regelmäßigen Kontakt zu unseren Stipendiat:innen zu halten und unseren Vereinszweck der qualitativen Bildung nachzugehen. Allerdings gaben wir auch 2021 unser Bestes um die Kinder in ihrem Alltag zu begleiten. Dabei stand vor allem das allgemeine Wohlergehen der Stipendiat:innen, ihrer Familien, sowie der gesamten Community in Korogocho im Vordergrund.  https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272444/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272441/limit_600x450_image.jpg


MENTORSHIP SESSIONS Neben der schulischen Ausbildung hat sich unser Mentorship-Programm in den letzten Jahren als eines der wichtigsten und erfolgreichsten Projekte für unsere Stipendiat:innen entwickelt. Auch wenn wir 2021 unser Smiles Study Center leider kaum als gemeinsamen Treffpunkt dafür nutzen konnten, da es auf dem Gelände einer öffentlichen Schule steht, war es für uns von großer Bedeutung einen Weg zu finden, um in Kleingruppen den regelmäßigen Kontakt mit den Kids zu halten.  Im Fokus unseres Mentorship-Programms steht neben der schulischen Ausbildung die Aufklärung und Sensibilisierung für wichtige Themen im Alltag. Im vergangenen Jahr waren die Meetings thematisch vor allem von den Herausforderungen für die Stipendiat:innen in der Pandemie geprägt. In den Mittelpunkt der Gruppenarbeit wurden über das Jahr hinweg Themen wie sexuelle und reproduktive, aber auch die mentale Gesundheit der Kinder gestellt. Die Reaktionen und Dankbarkeit der Kinder haben uns gezeigt, dass wir gerade in dieser Zeit mit solchen Themen genau die richtigen Diskussionen anstoßen.  https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272447/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272442/limit_600x450_image.jpg


AUSFLÜGE MIT DEN KIDS Neben den Mentorship-Meetings, konnten wir unseren Stipendiat:innen auch mit zwei Ausflügen etwas Abwechslung zu den alltäglichen Herausforderungen in der Pandemie bieten.  So konnten wir im Mai mit den Kindern die Glas-Recycling Fabrik Kitengela Nani besuchen, die für die Kinder viel informatives Wissen zum Thema Müllverwertung bereithielt. Insbesondere in den extrem vom Müll abhängigen Slumregionen von Nairobi stellt es ein sehr wichtiges Thema dar. Neben vielen Informationen und Aufklärung gab es für die Kinder allerdings auch noch ein kleines Abenteuer, als sie über die so genannte Grusel-Brücke laufen durften, die aus Glas und Draht der Fabrikanlage konstruiert ist. Doch unsere Kids meisterten es mit Bravour und Spaß und werden den Ausflug bestimmt noch lange in Erinnerung behalten.  Eine weiter Gruppe von Kindern wurde gemeinsam mit Katherina, einer Freundin unseres Teams vor Ort, mit auf eine andere unvergessliche Tour in den Naturpark Paradise Lost genommen. Neben sehr unterhaltsamen Erlebnissen, wie Reiten und Bootsfahrten, standen auch lehrreiche Aktivitäten auf der Tagesordnung. So wurde z.B. ein Natur-Lehrpfad besucht und eine Höhlenbesichtigung unternommen, was bei den Kindern bleibende Eindrücke hinterlassen hat. Die nahezu unberührte Natur war für die Schüler:innen so einprägsam, dass sie als Ziel für ihren nächsten Ausflug den Kereita Forest in Limuru gewählt haben. Wir freuen uns, wenn wir auch in diesem Jahr solche unvergesslichen Erlebnisse ermöglichen können. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272448/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272448/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272440/limit_600x450_image.jpg


NEUE MITGLIEDER Aber auch 2021 ist unser Verein weiter gewachsen – sowohl hier in Deutschland, als auch in Kenia. So unterstützt Antonia das deutsche Team seit letztem Jahr tatkräftig im Bereich Finanzen und bereichert auch den Bereich PR durch ihre beruflichen Verbindungen hinter die Kulissen der deutschen Politikwelt. Das kenianische Team wird seit dem vergangenen Jahr von Lawrence unterstützt. Als Fotograf und Filmemacher hält er alle Aktivitäten bildlich fest und liefert uns und euch so Einblicke in die Projekte vor Ort und hält die Ereignisse für die Ewigkeit fest.  NEUES BÜRO IN KENIA Ein großer Schritt für uns war zudem die Gründung unseres ersten offiziellen Büros vor Ort in Nairobi. Das Büro fungiert von Beginn an als zentrale Anlaufstelle für Kinder und Eltern und stellte eine immense Erleichterung in der Kommunikation und Versorgung zwischen dem Team vor Ort und den Familien dar.  NEUER STIPENDIAT Auch dieses Jahr konnten wir dank eurer kontinuierlichen Unterstützung den Kreis unserer Stipendiaten erweitern und Daniel in unser Programm aufnehmen. Der 13-Jährige hat große Ziele vor Augen, denn sein großer Traum ist es einmal in den USA Ingenieurwesen zu studieren und arbeitet dafür äußerst fleißig in der Schule. Neben der Schule liebt er es Fußball zu spielen und hat als Tierfreund eine große Leidenschaft für Vögel.   GEMEINSAMES WEIHNACHTSFEST Dank eurer großzügigen Spenden konnten wir für unsere 25 Stipendiat:innen und Familien eine wirklich schöne Weihnachtsfeier in einer geräumigen Location mitten in Kariobangi ausrichten und ihnen so zum Jahresende ein echtes Highlight schenken. Es gab ein reichhaltiges Buffet für alle und ein besonderes Highlight für die Kids war die extra angefertigte Smiles Africa-Torte.  Wie geplant, erhielt jede:r unserer Stipendiat:innen ein persönliches Weihnachtsgeschenk, das ganz individuell auf die Talente und Leidenschaften des Einzelnen abgestimmt war und somit für besondere Freude gesorgt hat. Zudem konnten wir jede Familie mit einem Care-Paket, bestehend aus Mehl, Speiseöl, Seife, Reis, Nudeln, Salz, Zucker, Teeblätter und Bohnen, unterstützen und so die Verpflegung mit grundlegenden Mitteln für die Weihnachtszeit sicherstellen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272446/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/059/168/272445/limit_600x450_image.jpg


WHAT'S NEXT? AUSBLICK 2022 Die vergangenen Jahre waren geprägt von einer unerwarteten Pandemie und haben uns als Verein vor viele Herausforderungen gestellt. Unser Ziel ist es, als Verein unsere Vision von langfristig angelegten Bildungsstipendien unabhängig von jedweden Umständen bestmöglich umsetzen zu können, sodass Personalwechsel, Spendeneinbrüche oder auch epidemischen Notlagen unserer Arbeit nichts anhaben können.  Als Verein begleiten und betreuen wir nun 25 Kinder und Jugendliche auf ihrer schulischen Laufbahn und in ihrem Alltag. Nicht nur dieser Wachstum in den letzten 5 Jahren Vereinsgeschichte macht uns Mut, sondern vor allem auch die Erfolge unserer internationalen Zusammenarbeit, deren harte Arbeit sich immer wieder auszahlen und uns alle weiter zusammenwachsen lassen.  Dies bildet den Grundstein für den nächsten gemeinsamen wichtigen Schritt: Wir befinden uns inmitten der Gründung einer in Kenia offiziell registrierten Partnerorganisation, die den Bestand unserer Zusammenarbeit weiter professionalisiert und für die Zukunft sichert. Diesem Ziel gehen wir nun einen weiteren großen Schritt entgegen und wenn es das Jahr 2022 gut mit uns meint, werden wir die Chance bekommen bei diesem wichtigen Schritt bei unseren kenianischen Partnern vor Ort persönlich mit dabei sein zu können.  Es wird ein spannendes Jahr für uns und wir freuen uns, dass ihr uns auf unserem Weg begleitet – vielen Dank für eure großartige Unterstützung!  ASANTE SANA. DANKE. 

weiterlesen

Kontakt

Josefsstr. 25
55118
Mainz
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite