Deutschlands größte Spendenplattform

OJALÁ

wird verwaltet von G. Kopka

Über uns

Wir von OJALÁ helfen Kindern in Ecuador eine Grundschulbildung zu erlangen.
Unsere Organisation wurde 1996 in Hamburg gegründet und ist seitdem Träger der Schule
"Caminito de Jesus", die in einem Armenviertel von Guayaquil liegt.
Die Finanzierung der Schule erfolgt mit Hilfe von Patenschaften und Spenden. Die Patenschaftsbeiträge und Spenden kommen direkt der Schule zugute, so dass auch Kinder ohne Paten die Schule besuchen können.

In der Organisation OJALA arbeiten Erwachsene und Jugendliche ausschließlich ehrenamtlich. Sie befassen sich mit den sozialen und politischen Problemen in Lateinamerika und setzen sich für ein besseres Verständnis zwischen den Kulturen ein.

Kontakt

Kieler Str.146
22769
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite