Deutschlands größte Spendenplattform

saving-dogs e.V.

wird verwaltet von K. Dabringhaus

Über uns

Wir wollen: - Länderübergreifendes Engagement, - Verbesserung der Lebenssituation von Straßenhunden, - Aufklärung der Bevölkerung
Wir treiben Strukturänderungen voran. Sinnvolle Tierschutzprojekte im In- und Ausland unterstützen wir. Hunden in schwerer Not geben wir die notwendige medizinische Versorgung und vermitteln sie in liebevolle Familien. Wo Tiere gequält, misshandelt, missbraucht werden, sehen wir nicht weg!
Nachhaltiger Tierschutz kann für uns nur aus zwei Komponenten bestehen:
- Soforthilfe für die Hunde, die keine Zeit haben, auf das Greifen unserer Maßnahmen zu warten
- Geburtenkontrolle und Kooperation mit den Menschen vor Ort, die aufgrund unseres
wachsenden Bekanntheitsgrads mittlerweile fast täglich! unsere Hilfe suchen und auch
bekommen.
Unser Schwerpunkt liegt auf Sardinien in der Nähe von Olbia.Die Hunde, die auf unserem dortigen Vereinsgelände HOPE eintreffen, haben nichts, außer ihrem nackten Leben.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.877,86 € Spendengelder erhalten

  K. Dabringhaus  05. Mai 2021 um 17:06 Uhr

Wir setzen das Geld für die Anschaffung von dringend benötigten Sicherheitsgeschirren für unsere Hunde ein. Die Hunde werden von uns nur mit angepasstem Sicherheitsgeschirr vermittelt, zu viele Auslandshunde werden nicht ausreichend gesichert und laufen in einem Schreckmoment weg und dann passiert häufig das Schlimmste.

weiterlesen

Kontakt

Cronenfelder Str. 9
42349
Wuppertal
Deutschland

K. Dabringhaus

Nachricht schreiben