Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

i3 e.V.

wird verwaltet von Andreas O. (Kommunikation)

Über uns

Der Verein ”i3” (Initiative Informatik Inspiration) will Kinder und Jugendliche für das Programmieren begeistern und damit Talente entdecken und bei ihrer Entfaltung unterstützen, die sonst verborgen blieben. Dies ist umso wichtiger, da Informatik in einigen Bundesländern als Pflichtfach abgeschafft wurde oder nur eine untergeordnete Rolle im Fächerkanon spielt. Der i3 zeigt Kindern und Jugendlichen in praxisorientierten Kursen, wie spannend es ist, Dinge selbst zu erzeugen, indem man programmiert. Wie viel Spaß es macht, schon nach wenigen Stunden Arbeit ein kleines Programm, eine App oder eine Website fertig zu stellen.

Es werden keinerlei Vorkenntnisse in Programmierung oder gute Noten in Mathematik benötigt. Die Kurse sollen vor allem Spaß machen. Sie bestehen aus praktischer Anwendung und reger Mitmachkultur. Professionelle Entwickler geben als Vorbilder ihr Wissen und ihre Begeisterung weiter - ehrenamtlich neben ihren Jobs in Unternehmen.

Letzte Projektneuigkeit

DIe Hacker School hat sich in 2018 verzehnfacht!

  Andreas O.  06. Februar 2019 um 18:54 Uhr

2018 war ein absolut verrücktes Jahr für uns. Nachdem wir in 2017 eine Förderung der Stadt Hamburg für unser Projekt Hacker School PLUS bekommen haben, mit dem wir Geflüchtete mit IT-Hintergrund in den Arbeitsmarkt integrieren wollen, gewannen wir in 2018 die Google Impact Challenge und wurden als ein Leuchtturm-Projekt mit 250.000 Euro finanziert, um die Hacker School bundesweit auszurollen.

Diese Summe erlaubte uns, das Team hier in Hamburg weiter auszubauen und uns an den Aufbau von Städten wie München, Stuttgart, Köln, Bonn, Karlsruhe, Dortmund, Mülheim und Berlin zu machen. In München und in Karlsruhe haben wir in 2018 die größten Hacker Schools aller Zeiten organisiert - mit jeweils mehreren hundert Kindern gleichzeitig! Und wir finden immer mehr Firmen, die bei sich Hacker Schools ausrichten, Mitarbeiter als ehrenamtliche Inspirer werben und uns in den Städten unterstützen.

Insgesamt haben wir in 2018 so etwa 1500 Kinder in der Hacker School gehabt. Das ist fast zehnmal mehr als in 2017. Und in 2019 wollen wir weiter wachsen: mehr Städte, mehr Unterstützer, mehr Inspirer, mehr Kinder.

Wir erleben gerade ganz neue neue Herausforderungen, die so ein Wachstum mit sich bringt: unsere Hardware für die Kurse geht in die Knie, wir kriegen das, was wir haben, gar nicht so einfach von einem Ort zum anderen und wir wissen oft gar nicht, wo uns der Kopf steht. Aber wir sind stolz, glücklich und enorm motiviert, auch das zu schaffen.

Danke an alle, die uns in 2018 auf unserem Weg begleitet haben. Die Spender hier auf betterplace.org sind ein wichtiger, wertvoller Teil unserer Unterstützergruppe. Bleibt uns gewogen, unterstützt uns weiter -  mit Geld, mit Gaben und mit Hilfe. Wir brauchen alles drei.

weiterlesen

Kontakt

Zeughausmarkt
20459
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite