Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Simi Will e.V.

wird verwaltet von S. Simon

Über uns

Der Simi Will e.V. wurde gegründet um "nachhaltiges Fernsehen" zu machen. Wir bringen berühmte Menschen und aktive Menschen zusammen. Kunst, Literatur, Politik und Fame sollen sich hier gegenseitig "befruchten" - wir bauen Brücken und setzen uns ein für Demokratie und Gemeinschaft. Mit Vielfalt gegen Spaltung in der Gesellschaft.
Wir machen positives Engagement sichtbar und bringen zusammen was selten zusammen agiert. Kunst und Politik, Musik und Literatur.
Alle 2 Monate eine neue Live TV Show aus einer Neukoellner Kneipe: 2 Gäste - ein Thema - wir produzieren Portraitfilme über die Gäste und zeigen diese am Liveshowabend- gesendet wird auf Alex Berlin jeden Freitag um 20:15.
Seit 5 Jahren arbeitet ein Team Freiwilliger mit an unserem Projekt. Wir stemmten alles ohne Geld! Jetzt wurde unser gesammtes Equipement aus dem Auto gestohlen und es kommt keine Versicherung auf. Wir brauchen eure Unterstützung

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 9.414,14 € Spendengelder erhalten

  S. Simon  30. April 2019 um 17:52 Uhr

Seit sieben Jahren produzieren wir unsere Show. Wir präsentieren Künstler, Philosophen, Autorinnen, Politiker und Musiker. Niemand erhält Gage oder Lohn. Alle arbeiten ohne Geld. Wir bringen Bereiche des öffentlichen Lebens zusammen an einen Tisch. Stellen einander vor und zeigen alternative Kultur der Stadt. Unsere Themen sind Zusammenhalt in der Gesellschaft für eine offene Gesellschaft und ein soziales Miteinander. Offenheit und Grenzüberschreitung sollen angeregt werden - Demokratie und ein einiges Europa sind dabei unsere headliner. Unsere Zielgruppe sind Alle. 
Im vergangenen Herbst wurden uns bei einem Dreh Kameraequipement gestohlen, teils gemietet, teils privat zur Verfügung gestellt. Um den Schaden bei unserem Kameramann und auch bei der Medienanstalt Berlin Brandenburg auszugleichen, da keine Versicherung sich zuständig fühlte brauchten wir ca. 20.000 € .
Wir versuchen beide Parteien irgendwie angemessen zu entschädigen um dann auch weiterhin unser Format weitermachen zu können. 

weiterlesen

Kontakt

Donaustraße 112
12043
Berlin-Neukölln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite