Deutschlands größte Spendenplattform

Nothilfe für Polarhunde e. V.

wird verwaltet von B. Veith

Über uns

Die Nothilfe für Polarhunde e. V., Freudenstadt, kümmert sich um herrenlos gewordene Nordische Hunderassen, nimmt diese in ihrer Auffangstation in Burladingen-Gauselfingen auf und vermittelt sie an gute neue Familien. So finden ca. 120 Hunde pro Jahr neue Besitzer. Oftmals werden gerade ältere oder gehandicapte Hunde in den Tierschutz abgegeben, manchmal müssen aus einer Beschlagnahmung heraus mehrere Tiere gleichzeitig aufgenommen werden. Die Nothilfe für Polarhunde beschäftigt drei Tierpfleger in der Station, alle anderen Arbeiten (Büro, Instandhaltung der Station, Website, Buchhaltung etc.) werden von Ehrenamtlichen gestemmt. Ein Stamm aus 25 ehrenamtlichen Gassi-Gehern" sorgt für die Hunde vier Mal wöchentlich für Abwechslung im Stationsalltag. Hunde, die nicht vermittelt werden können, werden in Dauerpflegestellen untergebracht, sie verbleiben nicht in der Station.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 48,75 € Spendengelder erhalten

  B. Veith  04. März 2021 um 13:50 Uhr

Vielen Dank für die Spenden! Damit können zum Beispiel neue Lamellenvorhänge an den Verbindungen zwischen Freilauf und Hundehaus finanziert werden. 

weiterlesen

Kontakt

Silcherstr. 10
72250
Freudenstadt
Deutschland