Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1504859265 ausliebe

Deutsches Rotes Kreuz - Neresheim

wird verwaltet von T. Fedyna (Kommunikation)

Über uns

DRK Ortsverein untergliedert dem DRK Kreisverband Aalen

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Was bisher geschah... Bericht zum Halbjahr

  T. Fedyna  01. Juni 2018 um 12:51 Uhr

Liebe Spender/Innen und Unterstützer/Innen,

ich möchte Sie heute darüber informieren, was im ersten Halbjahr so alles geschah und wie der Ausblick für das 2. Halbjahr ist.

Einsätze:
Die HvO Gruppe Neresheim konnte bis heute bei 18 Notfalleinsätzen schnelle und kompetente Hilfeleistung bieten. Seit dem 01.06 werden wir zusätzlich auch bei Notfalleinsätzen in Auernheim alarmiert. Das Fahrzeug hilf uns dabei sicherer und schneller am Einsatzort zu sein, vor allem bei Einsätzen in den Teilgemeinden. Darüber hinaus war das Fahrzeug als mobile Sanitätswache in diesem Jahr 13-mal im Einsatz. 

Ausrüstung:
Die Ausrüstung im Fahrzeug wird ständig erweitert und verbessert. So sind neben kleinen Helfern, wie einer großen Kleiderschere (gut für Motorradkombies) auch größere Anschaffungen wie ein Vakuum-Schienen-Set geplant bzw. angeschafft worden. Auch der Sicherheit der Helfer wird bedacht. So sind wir derzeit in der Planung CO- Gas Warner anzuschaffen.
Dies nur ein kleiner Auszug dessen, was noch so alles "fehlt". Wenn gleich dies nur ergänzende Ausrüstungsgegenstände sind, die den Helfern den Einsatz erleichtern oder den Verletzen eine schonendere Versorgung gewährleistet. Die Grundausstattung nach DIN ist vorhanden und somit sind wir auch zu 100% einsatzklar.

Das Fahrzeug:
Schon zu Beginn des Jahres machte uns das Fahrzeug etwas Kummer. Der ABS Sensor war defekt und bei der Reparatur musste auch gleich ein Achsschenkel ausgetauscht werden. Mit ein Grund hierfür ist sicherlich, dass das Fahrzeug im Freien stehen muss. (Hier sind wir bemüht Abhilfe zu schaffen).
Diese Woche sind der kilometerbedingte Kundendienst sowie der TÜV fällig.

Ausblick:
Neben der ständigen technischen Erweiterung, steht unser Fokus nun auf die Unterkunft für das Fahrzeug. Die erste Hürde, ein Grundstück für eine Garage/ Carport zu finden, haben wir geschafft. Der DRK Kreisverband als übergeordnetes Organ ist nun involviert und beschäftigt sich mit der Planung.
Wir hoffen sehr, dass die planerische und finanzielle Umsetzung es uns ermöglicht, noch in diesem Jahr den Spatenstich zu setzen.

 

weiterlesen

Kontakt

Dossinger Weg 2/1
73450
Neresheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite