Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Bönen e.V.

wird verwaltet von C. Kamp

Über uns

Der DRK-Ortsverein Bönen e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1925 engagieren sich Menschen in und um Bönen für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein rund 500 Mitglieder. Davon gehören 50 zu den aktiven Helfern und rund 450 zu den Förderern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie im Katastrophenschutz. Auch in der Jugendarbeit sind wir sehr aktiv.

Letzte Projektneuigkeit

Jahresrückblick 2019 und Dank für die Unterstützung

  C. Kamp  16. Januar 2020 um 09:10 Uhr

Wie in jedem Haus, standen auch im Rotkreuzzentrum am Rehbusch von Zeit zu Zeit Modernisierungsmaßnahmen an. Nachdem der „Neubau“ nun auch schon über 20 Jahre alt ist, gab es auch hier im vergangenen Jahr erheblichen Renovierungsbedarf.

Erneuerung der Heizungsanlage und der Warmwasserversorgung
Unsere alte Heizungsanlage war 22 Jahre alt und ein störungsfreier Betrieb war nicht mehr gewährleistet. Unsere neue Heizungsanlage mit Warmwasserversorgung entspricht nun moderner Brennwerttechnologie mit hoher Effizienz und Sparsamkeit. Erneuerung der Schließanlage Unsere Schließanlage musste erneuert werden, weil sie nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprach. Außerdem mussten eine Sicherheitslücke geschlossen und die Schließkreise neu verteilt werden.

Neugestaltung der Küche
Unsere alte Kücheneinrichtung war zum Teil bereits 30 Jahre alt und entsprach nicht mehr den heutigen hygienischen, ökologischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen. Insbesondere auch im Hinblick auf die Durchführung von Blutspendeterminen war eine Neugestaltung der Küche erforderlich. Die neue, moderne Küche entspricht nunmehr sämtlichen Anforderungen.

Fertigstellung der Fahrzeughalle
Da wir neuerdings zusätzlich den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz der Stadt Hamm unterstützen, bekamen wir ein zusätzliches Einsatzfahrzeug vom Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt. Dafür mussten wir unsere Fahrzeughalle erweitern. Denn auf Dauer ist es notwendig, sämtliche Einsatzfahrzeuge wetterfest unterzustellen.

Erneuerung der Außentüren
Die Türen zum Medikamentenraum, Umkleide, Werkstatt und Garage waren nach über 30 Jahren marode und mussten erneuert werden. Soweit möglich, wurden sämtliche Arbeiten durch unsere Mitglieder erbracht. Insbesondere der Umbau der „Alten Rettungswache“ und des Lagers erfolgte weitest gehend durch Eigenleistungen.

Weitere Modernisierungsmaßnahmen
Auch wenn die Liste der abgeschlossenen Umbauten bereits recht lang ist, sind wir mit den Erneuerungen noch lange nicht am Ende: Erforderlich ist weiterhin der Einbau einer Heizung in die Fahrzeughalle, um eine frostfreie Unterstellung der Fahrzeuge und Materialien, insbesondere der Medikamente, sicherzustellen. Darüber hinaus ist die Anschaffung eines Mannschaftstransporters (MTF) erforderlich, da das alte Fahrzeug schon viele Jahre im Einsatz ist und einen hohen Reparaturbedarf aufweist. Damit wir auch künftig leistungsstark arbeiten können, sind wir auch weiterhin auf Ihre Unterstützung angewiesen! 

weiterlesen

Kontakt

Königsholz 1a
59199
Bönen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite