Deutschlands größte Spendenplattform

Hospizbewegung Nottuln e.V.

wird verwaltet von K. Schneider

Über uns

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der schwerstkranke, der sterbende, der trauernde Mensch. Deren persönliche Bedürfnisse und Wünsche sind leitend für unser hospizliches Handeln.
Unser Anliegen ist es, dass Schwerstkranke und Sterbende in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung bleiben können. Wir begleiten auch in den Senioren- und Pflegeheimen.
Unsere Begleitung ist ehrenamtlich und kostenfrei. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Wir sind Frauen und Männer aus unterschiedlichen Berufen und Altersgruppen mit christlicher und humanitärer Verantwortung, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Weltanschauung und Nationalität. Durch unsere eigene Erfahrung sind wir offen und ansprechbar geworden für die Themen Leiden, Sterben, Tod und Trauer.

1997 wurde der Verein Hospizbewegung Nottuln e.V. gegründet.

www.hospizbewegungnottuln.de

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 90,00 € Spendengelder erhalten

  K. Schneider  06. Februar 2018 um 18:42 Uhr

Zwei ehrenamtlich Tätige werden in 2018 eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin beginnen. Die Nachfrage nach Einzelbegleitungen in der Trauer wird immer höher, so dass ein Bedarf gegeben ist. Diese Ausbildung muss durch Spendengelder bezahlt werden. 

weiterlesen

Kontakt

Heriburgstraße 12
48301
Nottuln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite