Deutschlands größte Spendenplattform

Tibetisches Zentrum e.V.

wird verwaltet von I. Lenuck

Über uns

Das Tibetische Zentrum e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Vermittlung des Buddhismus in Theorie und Praxis sowie zur Förderung von Gewaltlosigkeit und Toleranz. Er wurde 1977 in Hamburg unter der Schirmherrschaft S. H. des 14. Dalai Lama gegründet. Sie finden hier viele Informationen und ein umfangreiches Angebot an Kursen, Meditationen und Veranstaltungen für Interessierte, Neueinsteiger und erfahrene Buddhistinnen und Buddhisten. Ein wichtiges Vereinsziel ist ebenfalls die Flüchtlingshilfe für Tibeterinnen und Tibeter.

Letzte Projektneuigkeit

Start vom vierten Semester, Präsenzunterricht und Online-Vortrag am Fr. 01.10.21 von 15-17 Uhr

  Andreas Bründer (Geschäftsführung)  29. September 2021 um 21:59 Uhr
LIEBE SPENDERIN, LIEBER SPENDER DES DHARMA-KOLLEGS,

Anfang August hat nach einer vierwöchigen Sommerpause das vierte Semester wieder mit reinem Präsenzunterricht begonnen. Wir freuen uns alle sehr wieder vor Ort sein zu können, auch wenn wir weiterhin mit Masken am Platz sitzen. Der Unterricht findet wieder in unserem Unterrichtsraum im 1. OG in der Güntherstraße statt. (Älteres Foto, daher ohne Mundschutz) https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/073/788/237421/limit_600x450_image.jpg

Im 1. OG befindet sich auch unsere Küche und Essraum. 4 Studierende kochen dort regelmäßig Mittagessen für sich und die Lehrkräfte. (Älteres Foto, daher ohne Mundschutz) https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/073/788/237416/limit_600x450_image.jpg

Einige nutzen die Mittagspause für eine Yoga-Einheit im Unterrichtsraum (wir haben zwei ausgebildete Yoga-Lehrkräfte unter uns), einem Spaziergang oder auch einem kurzen Nickerchen. Mehrere Studierende bleiben auch noch etwas länger nach dem Unterricht vor Ort, um in Lerngruppen den Stoff nochmal zu wiederholen. Es gibt auch eine Tibetisch-Lerngruppe, die sich einmal in der Woche um 8 Uhr vor dem Unterricht trifft.

Weiterhin halten täglich zwei Studierende einen 5-7 minütigen Vortrag. Einmal in der Woche gibt es darüber hinaus einen halbstündigen Vortrag mit einem vorher zugewiesenen Thema. Am kommenden Freitag 01.10. von 15-17 Uhr halten zwei Studierende des Dharma-Kollegs zudem einen 1,5-2 stündigen öffentlichen Online-Vortrag zum Themenkomplex "Methode und Weisheit". Der Vortrag wird live über Youtube gestreamt: https://youtu.be/m5j4_2BDs88
Gerne hätten wir unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu diesem Anlass zum Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen vorab eingeladen. Leider lassen es die Räumlichkeiten mit den weiterhin gelten Corona-Schutzmaßnahmen noch nicht zu. Wir hoffen sehr, es im fünften Semester im Frühjahr/Sommer 2022 nachholen zu können.

Herzliche Grüße im Namen der Studierenden des Dharma-Kollegs




weiterlesen

Kontakt

Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
22147
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite