Deutschlands größte Spendenplattform

Evang.-Lutherische Kirchengemeinde Zirndorf

wird verwaltet von E. Bartsch

Über uns

St. Rochus hat der Kirchengemeinde den Namen gegeben. Ein Mann, der keine Berührungsängste hatte. Im Gegenteil! Er hat sich im 13. Jahrhundert um pestkranke Menschen gekümmert. Menschen, mit denen niemand Kontakt haben wollte. Zu groß war die Gefahr der Ansteckung. Er ist nicht davongelaufen. Er hat die Kranken gepflegt. So wichtig war ihm der Glaube. Nächstenliebe wurde so zur Tat. Im Mittelalter wurde St. Rochus als Helfer in der Not bei Pest und anderen Seuchen angerufen. So erhielt die Zirndorfer Kirche ihren Namen. Ein Mann ohne Berührungsängste. Christ der Tat. Programm für eine Gemeinde. Mit Zirndorf verbinden viele die „Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber“. Flüchtlinge und Asylbewerber aus vielen Teilen der Welt sind auf Zeit Mitbewohner in Zirndorf. Auch in der Gemeinde finden manche von ihnen ein bisschen „Heimat auf Zeit“. Ohne Berührungsängste!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.782,18 € Spendengelder erhalten

  E. Bartsch  14. Oktober 2021 um 12:47 Uhr

 Endlich wieder Schule!
Nach einer 1 ½ jährlichen pandemiebedingten Zwangspause konnten das schulische Angebot für die Flüchtlingskinder in der Erstaufnahmeeinrichtung wieder in Präsenz starten. Von Montag bis Samstag vermitteln Ehrenamtliche der Asylgruppe den Flüchtlingskindern erste Erfahrungen mit der deutschen Sprache. Mathematik, Kunst und auch andere Fächer werden dabei mit einbezogen. Die Flüchtlingskinder kommen freiwillig und lernen eifrig die ersten Worte, Sätze und Zahlen in Deutsch. Eine Erstausstattung an Schulmaterial für jedes Flüchtlingskind sowie die weiteren Unterrichtsmaterialien werden aus den Spendengeldern mitfinanziert.https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/053/473/263038/limit_600x450_image.jpg


weiterlesen

Kontakt

Pfarrhof 1
90513
Zirndorf
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite