Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original logo ushirika   kopie

Faraja Diaconic Centre

wird verwaltet von G. Neidhardt (Kommunikation)

Über uns

Wir sind ein Zentrum für körperbehinderte Kinder, gelegen im Norden Tanzanias. Träger ist die Evang. Luth. Kirche Tanzanias / Nordioezese: Zur Zeit betreuen wir 84 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren in unserem Zentrum. Das Faraja Diconic Centre umfasst eine Internatsschule, Rehabilitationsprogramme, Beschaffung von orthopädischen Hilfsmitteln (Rollstühle, Prothesen, Schienen...) und verschiedene Therapieangebote. Ein Sozialarbeiter betreut z. Z. 15 ehemalige Schüler/innen, die die 7-jährige Grundschulausbildung bei uns beendet haben und weiterführende Schulen oder ein Berufsausbildungstraining besuchen.
Ziel unserer Arbeit ist, körperhehnderten Menschen in Tanzania ein weitgehend selbsständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Unser Motto: Providing a Life of Opportunities

Unsere Arbeit finanziert sich neben geringen Zuschüssen von Staat und Kirche, Elternbeiträgen (soweit möglich) und den Erträgen unseres kleinen Gästehauses und unserer Landwirtschaft zu einem großen Teil aus Spenden und Zuwendungen.

Kontakt

PO Box 167
Sanya Juu / Tanzania
Tansania