Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsche Härtefall Stiftung

wird verwaltet von M. Guhl

Über uns

Gründer und Stifter ist die Bundesrepublik Deutschland, die uns im Jahre 2012 als treuhandstiftung errichtete und mit einem Stiftungsvermögen von sieben
Millionen Euro ausstattete. 2013 kamen aus dem Bundeshaushalt weitere drei Millionen Euro hinzu. Seit 2016 erhalten wir aus dem Bundeshaushalt jährlich eine Million
Euro als Verbrauchsvermögen. Seit dem 31. Juli 2015 sind wir eine rechtsfähige Stiftung des Bürgerlichen Rechts.
WIR HELFEN Ihnen, Ihren Angehörigen und Hinterbliebenen
• wenn Sie durch den Dienst für die Bundeswehr, die ehemalige NVA, oder in der Bundeswehrverwaltung eine gesundheitliche Schädigung erlitten haben könnten und
Sie dadurch in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind ( Härtefall )
• oder bzw. in anderen, besonders gelagerten Einzelfällen. Die Hauptbetroffenen der bisher abgeschlossenen Antragsverfahren:
• Radarstrahlengeschädigte (76 % der Anträge)
• Einsatzgeschädigte (ca. 15 % der Anträge)
• sonstige infolge dienstlichen Zusammenhangs an

Kontakt

Postfach 13 28
Bonn
Deutschland