Deutschlands größte Spendenplattform

Helfende Hände e.V.

wird verwaltet von Lisa Wolff

Über uns

Der Elternverein Helfende Hände e. V. setzt sich seit 1969 für die Belange von Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen ein. Im Münchner Westen hat Helfende Hände eine Schule und Tagesstätte für Kinder und Jugendliche, eine Förderstätte und ein Wohnheim für Erwachsene sowie ein Kurzzeitwohnen geschaffen. Die Menschen lernen, leben und arbeiten dort in herzlicher, intensiver und lebendiger Weise zusammen. Unser Ziel ist es, Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten und sie in ihren Fähigkeiten zu bestärken und zu unterstützen.
Zurzeit besuchen 74 Kinder und Jugendliche die Schule bzw. heilpädagogische Tagesstätte, 54 Erwachsene leben im Wohnheim, die Förderstätte bietet 84 Erwachsenen eine sinnvolle Tagesstruktur. Das „Sternstunden Kurzzeitwohnheim“ hält die einzigen sechs Plätze in München für die vorübergehende Aufnahme schwer mehrfachbehinderter Menschen jeden Alters bereit.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 150,00 € Spendengelder erhalten

  Lisa Wolff  21. Juli 2021 um 16:29 Uhr

Therapiehündin Luna hilft den Erwachsenen mit schweren Mehrfachbehinderungen in unserer Förderstätte dabei, motorische und kognitive Fähigkeiten zu verbessern, Kommunikation zu fördern, Ängste abzubauen und positive Emotionen zu verspüren. Regelmäßig besucht Petzis Hundetraining die Trainingseinheiten mit Luna bei Helfende Hände im Rahmen der Ausbildung des Therapiehund-Nachwuchses. Seit 2013 ist die Hundetherapie fester Bestandteil bei Helfende Hände - dank Ihrer Spende. Vielen herzlichen Dank!

weiterlesen

Kontakt

Reichenaustraße 2
81243
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite