Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

4. Hamburger Frauenhaus e.V.

wird verwaltet von Nadine J.

Über uns

Das 4. Hamburger Frauenhaus bietet Zuflucht, Schutz, Beratung und Begleitung sowie eine vorübergehende Unterkunft für Frauen, die von physischer und / oder psychischer Gewalt durch ihre*n Partner*in bzw. im sozialen Nahraum betroffen sind. Sind diese Frauen Mütter, finden auch ihre Kinder Schutz und Begleitung im Frauenhaus.
Ziel der Arbeit ist es, die Frauen und ihre Kinder bei der ersten Aufarbeitung der erlebten Gewalt zu unterstützen und mit ihnen gemeinsam eine neue Lebensperspektive ohne Gewalt zu entwickeln.
Das 4. Hamburger Frauenhaus sind ein selbstverwaltetes Projekt, das von einem eigenständigen Verein getragen wird.

Das 4. Hamburger Frauenhaus ist 1981 als Nachfolgeverein der "Arche e.V." entstanden und unterstützt schwerpunktmäßig auch Frauen, die von Menschenhandel betroffen sind. Wir sind Hamburg- & Bundesweit vernetzt und setzen uns für die Veränderung von Strukturen ein, die Gewalt gegen Frauen unterstützen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 48,75 € Spendengelder erhalten

  Nadine J.  30. Oktober 2019 um 17:19 Uhr

Das gespendete Geld wird für Kosten für Anwält*innen für von Gewalt betroffene Frauen verwendet. Meist handelt es sich dabei im Erstberatungen in verschiedenen jusristischen Fachgebieten. Meistens geht es dabei um familienrechtliche Angelegenheiten wie Sorgerecht, Scheidung - in manchen Fällen auch um strafrechtliche Angelegenheiten.

weiterlesen

Kontakt

Postfach 30 61 31
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite