Deutschlands größte Spendenplattform

Alegria, ahoi! e.V.

wird verwaltet von S. Ditz

Über uns

Wir unterstützen Projekte für Kinder und Jugendliche in Rio de Janeiro, Brasilien.

Unser Verein „Alegria, ahoi!“ engagiert sich, in Zusammenarbeit mit dem international anerkannten „Instituto Promundo“, in Guararapes, einem der Armenviertel in Rio de Janeiro:

Die Organisation ist vor Ort Anlaufstelle für über 200 Kinder + Jugendliche und bietet ihnen den sozialen Halt im Viertel, Zugang zu Freizeitaktivitäten, Bildung, Betreuung + Sicherheit und ist damit eine Alternative zu dem oft perspektivlosen und gefährlichen Leben in der „Favela“.

Der Sport ist hierbei der Schlüssel zu einem vertrauensvollen Miteinander auf dem Weg in eine bessere Zukunft.

Sven Ditz, GF der Internetagentur sitegeist und Initiator und Vorstand des Vereins Alegria, ahoi!, verbürgt sich dafür, dass er mindestens einmal pro Jahr auf eigene Kosten direkt vor Ort, die praktische Hilfe realisiert. Im August 2017 wird er wieder vor Ort bei den Kindern von Rio sein.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 6.532,50 € Spendengelder erhalten

  S. Ditz  30. März 2022 um 14:59 Uhr

Während der Corona-Pandemie ist die Bedeutung des Projektes "Sport treiben - im Leben gewinnen!" in der Favela in Guararapes in Rio de Janeiro noch einmal deutlich gestiegen. Die meisten Eltern der Kinder und Jugendlichen des Projektes sind arbeitslos und verdienten und bisher als Tagelöhner Geld im Tourismus. Durch Corona ist der Tourismus in Rio fast vollständig zum Erliegen gekommen und die Unterstützung aus dem Projekt war für viele Familien die einzige, die sie erhalten haben. 

Während der Pandemie ist daher der Fokus der Unterstützung der Folgende : Wir stellen Pakete mit Grundnahrungsmitteln zusammen und verteilen diese vor Ort an bedürftige Kinder des Projektes und deren Familien. Diese Pakete sind für die Familien eine Art Corona Überlebenshilfe.

Corona Hilfsmaßnahmen wurden durch den Kauf von Schutzmasken, Desinfektionsmittel und für die Favela erstellte Informationsflyer unterstützt und finanziert.

Außerdem wurde die Versorgung für 1 Jahr für folgenden Teil des Projektes finanziert:  2x pro Woche freuen sich die Kinder des Projektes über ein "pique-nique": Obst, Saft und Cerealien. Ein kleiner Beitrag für die Gesundheit und eine verlässliche, sichere Anlaufstelle. 


weiterlesen

Kontakt

Poßmoorweg 2
22301
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite