Deutschlands größte Spendenplattform

Akademie der inklusiven Künste e.V.

wird verwaltet von J. Paul-Roemer

Über uns

Die Akademie der inklusiven Künste e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der kulturelle Bildung für Menschen mit und ohne Behinderung anbietet. Er wurde im August 2014 gegründet. Der Verein ist der INKLUSION verpflichtet.
Dabei ist die Theaterarbeit ein Schwerpunkt und wird von einem erfahrenen professionellen Theaterpädagogen durchgeführt.
Die GLANZSTOFF-Akademie möchte mit dem qualifizierenden Theaterprojekt "Schauspielschule" einen "Theater-Traum"auch für Menschen mit Behinderung ermöglichen. Vorrangiges Ziel ist es, eine bundesweit einmalige professionelle Qualifizierung im Schauspielfach anzubieten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 80,44 € Spendengelder erhalten

  J. Paul-Roemer  09. Februar 2022 um 16:47 Uhr

Corona erfordert neue Kulturformen:
NetzTrabantenNeun Monate lang haben wir uns digital zusammengesetzt und alles Mögliche und Unmögliche erprobt, um die theatralen Grenzen des Mediums Videokonferenz auszuloten. Entstanden ist ein hybrides Wesen zwischen online Theateraufführung und improvisierter Kunstperformance. Eigene Texte, gefundene Gedichte, Wikipedia-Einträge, Snapchat-Gesichtsfilter, Online-Pferdespiele, Körpererkennungsalgorithmen, Spracherkennungssoftware und viele weitere Bonbons der alten und der schönen neuen Welt wurden zu einem digitalen Kaleidoskop zusammengefügt.

Gemeinsam mit dem Publikum werden wir der Frage nachgehen, was ist und was kann online Theater? 
Premiere war im Dezember 2021.

Regie: Tobias Daemgen | RaumZeitPiraten
GLANZSTOFF Akademie der inklusiven Künste e.V.


weiterlesen

Kontakt

Schreinerstr., 16
42105
Wuppertal
Deutschland

J. Paul-Roemer

Nachricht schreiben