Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

SBA Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V.

wird verwaltet von Monika W.

Über uns

Manchmal bedeutet Elternschaft „Leben bei voll aufgedrehter Lautstärke.“
Der Verein SchreiBabyAmbulanz Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V. mit seinen SchreiBabyAmbulanzen benötigt Ihre Unterstützung, um seine Idee ein sich unter einem Dach befindliches Beratungs- und Hilfekonzept, speziell für die Altersstufe 0-3 Jahre, umsetzen zu können.
Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit einem Neugeborenen stellen eine der bedeutendsten Veränderungen in einem Leben dar. Nur wenige Eltern sind darauf vorbereitet, dass es Babys gibt, die viel schreien, heftige Schlafprobleme haben und sich nicht beruhigen lassen.
Das Kompetenzzentrum bietet (werdenden) Eltern und Kindern Hilfe an, wieder zur Ruhe zu kommen, sich zu entspannen und Kräfte aufzutanken. Wir behandeln einerseits Babys und Kleinkinder bis 3 Jahren, die unter Schlaf-, Ess-oder Entwicklungsstörungen leiden, sowie Mütter, die eine traumatische Geburt erlebt haben und Frauen mit postnataler Depression.

Letzte Projektneuigkeit

Jahresbericht 2018

  Monika W.  25. Juni 2019 um 10:03 Uhr

 Die SchreiBabyAmbulanz Hamburg gibt all denjenigen Familien Rückhalt, bei denen die Lebensveränderungen durch die Geburt eines Kindes von Krisen überschattet werden und hilft durch speziell entwickelte Methoden, die Krisen zu überwinden. 

Unsere Zielgruppen sind schwangere Frauen in emotionalen Krisensituationen (z.B. Risikoschwangerschaften, vorausgegangene Fehlgeburten, Pränataldiagnostik), Mütter mit postpartaler Depression, Schuld- und Schamgefühlen aufgrund traumatischer Erlebnisse während der Geburt, sowie Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis zu 3 Jahren mit exzessivem Schreiverhalten, Unruhezuständen, Schlaf- und Essproblemen sowie Wut- und Trotzanfällen. 

Diese Belastungssituation kann zu Gewaltübergriffen auf das betroffene Kind führen. Beim Kind können zudem Entwicklungsbeeinträchtigungen und bei den Eltern chronischer Stress und Überforderung die Folge sein. Die in der Krisenintervention geleistete Unterstützung der Eltern und die direkte Arbeit mit dem Baby und seinen Eltern haben gezeigt, dass diese Symptome relativ schnell abklingen. Wir bieten Hilfe innerhalb von 48 Stunden an und jede Familie kann bis zu 10 Sitzungen in Anspruch nehmen. Durchschnittlich wurden 4,5 Sitzungen pro Familie benötigt, um die Krisenbegleitung abzuschließen. 

Damit leisten wir einen enormen Beitrag im Rahmen der Frühen Hilfen und zur Gewaltprävention hinsichtlich des Kinderschutzes. 

Seit 2008 akquiriert die SchreiBabyAmbulanz Hamburg Spendengelder, um die Krisenbegleitung allen Hamburger Familien, die einen Bedarf haben anbieten zu können. Bis zur Schließung im August 2018 konnten wir in 2018 69 Familien erfolgreich und nachhaltig begleiten. 

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern von ganzem Herzen für die Unterstützung! 

weiterlesen

Kontakt

Bahnhofstraße 12
23843
Bad Oldesloe
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite