Deutschlands größte Spendenplattform

Kinderhospiz Mitteldeutschland gemeinnützige GmbH

wird verwaltet von Katja Mainusch

Über uns

„Ihr Kind ist unheilbar krank. Wir können nichts mehr tun.“

Jährlich erhalten über 6.500 Familien in Deutschland diese schwere,
alles verändernde Diagnose. Von einer tödlichen Krankheit sind mehr als 50.000 Kinder- und Jugendliche in Deutschland betroffen.
Bis zu 28 Tage im Jahr nimmt das stationäre Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz die betroffenen Familien auf. Gemeinsam können sie hier das ganzheitliche Pflege- und Betreuungskonzept nutzen. Dabei wird nicht nur das schwer kranke Kind liebevoll umsorgt und optimal gepflegt. Auch die Familien erfahren umfassende Hilfe und Entlastung.

Die Aufenthalte stärken das gesamte Familiensystem, geben den betroffenen Eltern neue Kraft, die zumeist eine aufwändige 24-Stunden-Pflege meistern müssen. Die gesunden Geschwisterkinder werden in dieser Zeit gefördert und können viele Angebote vor Ort nutzen. 1.400.000 Euro Spenden werden pro Jahr benötigt um die Arbeit der Einrichtung sicherstellen zu können.

Informationen unter www.kinderhospiz-mitteldeutschland.de oder www.facebook.com/kinderhospiz.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.184,79 € Spendengelder erhalten

  Katja Mainusch  09. Juni 2021 um 14:26 Uhr

Wir benötigen die beantragten Spendengelder für den laufenden Betrieb unseres stationären Kinder- und Jugendhospizes in Tambach-Dietharz.

weiterlesen

Kontakt

Harzstraße 58
99734
Nordhausen
Deutschland

Katja Mainusch

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite