Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Taste of Malawi e.V.

wird verwaltet von Johanna K.

Über uns

Der Grundgedanke von "Taste of Malawi e.V." ist, dass jeder Mensch unabhängig und zufrieden werden kann, indem er lernt, seine Talente zu nutzen. Daher will Taste of Malawi lokale Schneiderinnen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleiten und unterstützen, mit anderen Frauen vernetzen und dadurch motivieren. Jede Frau, die finanziell unabhängig wird und nicht mehr auf Hilfsorganisationen, Lebenspartner oder andere Unterstützung angewiesen ist, ist ein Erfolg!
Das Projekt gibt den Frauen alles, was sie brauchen, um sowohl ihr handwerkliches Können im Bereich der Schneiderei, als auch ihre Business-Skills zu erweitern. So sind sie nach Abschluss des Projekts in der Lage sich als Schneiderinnen selbstständig zu machen. Regelmäßige Treffen bieten ihnen eine Plattform, um Wissen, Erfahrungen und Ideen auszutauschen.
Dabei bleiben sie vollkommen unabhängig von dem Projekt, sodass sie ihren eigenen, individuellen Weg gehen können.

Letzte Projektneuigkeit

Taste of Malawi e.V. wird 4 Jahre alt!

  Julia Mergenschröer  18. April 2020 um 10:17 Uhr
Trommelwirbel : Es ist wieder soweit!

Heute ist unser 4. Geburtstag und wir feiern 4 Jahre Zusammenhalt! 🧡🎂

Den anfänglichen Traum einer kleinen Schneiderschule, die Frauen in Malawi auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützt, konnten wir verwirklichen und seitdem entwickelt sich unser Herzensprojekt stetig weiter.
Motivierte und zielstrebige Schülerinnen sowie engagierte Festangestellte finden den Weg in unser Atelier in Chinsapo und auch unser internationales Koordinationsteam erweitert sich regelmäßig mit neuen Mitgliedern voller Ideen und Tatendrang.

Unsere beiden Teams stehen in ständigem Austausch und wir sind mittlerweile alle sehr stark zusammengewachsen. Es ist toll zu sehen, was wir in 4 Jahren Zusammenhalt – in guten wie in schlechten Zeiten – alles erreicht haben! 🧡
Auf weitere digitale, Grenzen überbrückende, engagierte Jahre!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/049/566/225385/limit_600x450_image.jpg

Besonders in der aktuellen Zeit ist es natürlich wichtig, dass wir füreinander da sind. Aufgrund der akuten Lage ist uns noch einmal verstärkt bewusst geworden, wie wichtig eine Krankenversicherung für unsere Festangestellten und Schülerinnen in Malawi ist. Diese wollen wir nun erweitern und langfristig und nachhaltig finanzieren.

Deswegen haben wir einen besonderen Geburtstagswunsch:

KRANKENVERSICHERUNG FÜR ALLE - und damit dauerhaft Sicherheit für unsere Festangestellten, unsere Schneiderinnen und ihre Familien!

Mit 6€ im Monat kann eine Schneiderin versichert werden.*
Mit 12€ im Monat kann eine Schneiderin + ein Kind versichert werden.
Mit 18€ im Monat kann eine Schneiderin + ein Kind + eine weitere Person versichert werden.
usw.

Um die Versicherung aller Projektfamilien (20 Festangestellte/Schülerinnen, 22 Kinder, 7 Ehepartner) für ein Jahr zu finanzieren, brauchen wir 3.528€!

Wir freuen uns wirklich über jede Person, die uns bei der regelmäßigen Finanzierung der Krankenversicherungen unterstützen kann und mag.

Wir werden jetzt alle zusammen – natürlich auf digitalem Wege – unseren Geburtstag und unsere 4 Jahre Zusammenhalt feiern und freuen uns auf die Entwicklungen, die das Projekt in Zukunft machen wird.
 
Und natürlich sind wir allen, die uns unterstützen, von ganzem Herzen dankbar 🧡

Bis ganz bald!
Dein Team von Taste of Malawi e.V.

PS: Wir wollten euch auch noch ein kurzes Update zur aktuellen Lage in unserer Schneiderwerkstatt in Malawi geben: Dort sind alle wohlauf und auch wir haben natürlich Maßnahmen zum Schutz aller Schneiderinnen und Festangestellten in die Wege geleitet. Wasser, Seife und Desinfektionsmittel zum Händewaschen sind vorhanden und der empfohlene Sicherheitsabstand wird eingehalten. Wir sind dem “Malawi wide mask making network” beigetreten und werden die nächsten Wochen fleißig Schutzmasken für Malawi nähen. Die deutsche Botschaft hat uns hierfür sogar zusätzliche Nähmaschinen zur Verfügung gestellt, sodass jede Schneiderin ihre eigene Nähmaschine hat. Zudem haben sie uns auch Fahrräder bereitgestellt, damit unsere Mitarbeiter*innen nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Projekt fahren müssen. Ein großes Dankeschön für diese Unterstützung!

*Medical Aid Society of Malawi: https://masm.mw/schemes.html 
weiterlesen

Kontakt

Sundgauallee 24-0810
79110
Freiburg
Deutschland

Julia Mergenschröer

Nachricht schreiben

Pia Ballerstaedt

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite