Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Surgical Mission Saarland e.V.

wird verwaltet von D. Borces (Kommunikation)

Über uns

Welchen Zweck verfolgt die Surgical Mission?
Medizinische Hilfe für Menschen, welche keinen adäquaten Zugang zu einer medizinischen Versorgung haben.
Errichtung, Unterstützung und Förderung von Hilfsprojekten (z.B. Naturkatastrophen, Unglücksfällen)
Der Verein fördert die Aus- und Weiterbildung medizinischen Fachpersonals im In- und Ausland.
Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Außerdem ist er politisch, ethnisch und konfessionell neutral.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 1.745,83 € Spendengelder erhalten

  D. Borces  30. April 2019 um 17:50 Uhr

 Welchen Zweck verfolgt die Surgical Mission?
 Medizinische Hilfe für Menschen, welche keinen adäquaten Zugang zu einer medizinischen Versorgung haben. 
 Errichtung, Unterstützung und Förderung von Hilfsprojekten (z.B. Naturkatastrophen, Unglücksfällen) 
 Der Verein fördert die Aus- und Weiterbildung medizinischen Fachpersonals im In- und Ausland. 
 Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.  Außerdem ist er politisch, ethnisch und konfessionell neutral.
 
 Seit 2012 hat Surgical Mission Saarland e.V. insgesamt 9 Missionen im In- und Ausland mit Spendengelder umsetzen können. Neben chirurgischen und diabetologischen Einsätzen in Asien, konnten wir unser Spektrum noch um geburtshilfliche Missionen (in Asien und Afrika) erweitern. 
 Im Dezember 2013 konnte der Verein seine perfekte spontane Organisation und Logistik im Taifungebiet Tanauan (Philippinen) zeigen. Kurzfristig war es dem Team der Mission Siquijor gelungen den Container umzuleiten, um in dem Katastrophengebiet zu helfen. 
 2015 konnte der Verein eine bundesweit vorbildliche Versorgungsambulanz für Frauen, Schwangere und Kinder in der Landesaufnahmestelle in Lebach organisieren und umsetzen.
 Nun sind wir weiter auf den Ausbau des Vereins konzentriert. 
 Um unsere Nachhaltigkeit unserer Einsätze im In- und Ausland zu verbessern, möchten wir neben unserer operativen / geburtshilflichen Tätigkeit, die Fortbildungstätigkeit und Schulungen weiter professionalisieren. Hierzu benötigt Surgical Mission Saarland e.V. mehrere Reanimationspuppen in verschiedenen Altersgruppen (Säugling - Erwachsener).
 Mit den Spendengeldern, die durch Betterplace org zusammengetragen worden sind, würden wir uns um die Anschaffung dieser Puppen bemühen.
 
 Astrid Kany
 Hebamme
 1. Vorsitzende Surgical Mission Saarland e.V.  

weiterlesen

Kontakt

Mainstr. 4
66557
Illingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite