Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Associação de Cultura Afrobrasileira Hamburgo e.V.

wird verwaltet von Ilka H.

Über uns

Der gemeinnützige Verein Associação de Cultura Afrobrasileira Hamburgo e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, die afrobrasilianische Kultur, den Sport und die Völkerverständigung zu fördern.

Dafür geben wir regelmäßigen Unterricht in der afrobrasilianischen Kampfkunst Capoeira und veranstalten Festivals zum Zusammenkommen und Austausch verschiedener Capoeira-Gruppen. Wir ermöglichen das Erlernen verschiedener afrobrasilianischer Musikstile, vor allem Samba, und organisieren (inter-)kulturelle Veranstaltungen mit Vorträgen, Workshops und gemeinsamem Essen.

Unser Verein besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern und ist in Hamburg tätig.

Letzte Projektneuigkeit

Aktuelles und Adieu

  Ilka H.  17. Oktober 2020 um 18:23 Uhr
Moin liebe Spender*innen und Freund*innen der Casa,

dies wird vorerst die letzte Nachricht von der Casa do Axé sein. Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten, haben wir uns als Gruppe dazu entschieden, die Räume unseres Kulturzentrums zu kündigen.

Durch die Corona-Pandemie war die finanzielle Situation leider nicht mehr tragbar. Unsere Gruppe ist in diesem Jahr kleiner geworden, außerdem konnten wir keine Veranstaltungen und Workshops zur Finanzierung der Miete mehr durchführen und wir vom Orgateam möchen uns auch nicht mit diesem ehrenamtlichen Projekt übernehmen. Schließlich sollen Capoeira und Kultur ja Spaß machen, und nicht etwa zur Belastung werden :)
Und da der Raum auch einige Nachteile aufweist, haben wir beschlossen das Projekt Casa do Axé zu beenden und zu Ende September gekündigt.
Wir sind froh, dass uns dieser Raum mehr als vier Jahre zur Verfügung stand – jetzt ist es Zeit für eine Veränderung.

Natürlich geht es weiter mit unserem Capoeira Training und unserem Kulturverein! :) Den Sommer über hatten wir das Glück, zusätzlich zu den online-Trainings im PARKS trainieren zu dürfen, einem Urban Gardening Projekt gleich um die Ecke:

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/048/903/236136/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/048/903/236137/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/048/903/236138/limit_600x450_image.jpg

Jetzt ist es definitiv zu kalt geworden für draußen-Training und wir haben zwei neue Trainingsräume in Wilhelmsburg und Altona gefunden, die wir regelmäßig nutzen können.

Wir freuen uns auf eine Zukunft, in der wir möglichst nachhaltig mit unseren finanziellen und persönlichen Ressourcen umgehen. Dafür haben wir uns in diesem Jahr schon mehrmals für gemeinsamen Austausch und Reflexion getroffen und sind dabei, unsere Gruppenstruktur und Aufgabenverteilung aufzufrischen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die in den letzten Jahren für unser Projekt gespendet haben!! <3
Ihr wart eine große Unterstützung für uns, ohne die wir es nicht bis hierher geschafft hätten.

Ein großer Dank geht auch raus an betterplace, über deren Plattform diese Spendensammlung überhaupt erst möglich war!

Dieses Projekt auf betterplace wird bald gelöscht, aber das Profil unseres Vereins bleibt erhalten – und wer weiß, vielleicht melden wir uns mal wieder mit einem neuen Projekt… :)

Liebe Grüße im Namen unserer gesamten Gruppe, 
Gesundheit und axé,
Ilka
weiterlesen

Kontakt

Vogelhüttendeich 106
21107
Hamburg
Deutschland