Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1478863497 acab hh ev logo

Associação de Cultura Afrobrasileira Hamburgo e.V.

wird verwaltet von Ilka H. (Kommunikation)

Über uns

Der gemeinnützige Verein Associação de Cultura Afrobrasileira Hamburgo e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, die afrobrasilianische Kultur, den Sport und die Völkerverständigung zu fördern.

Dafür geben wir in Kooperation mit der Gruppe Cordão de Ouro Hamburg regelmäßigen Unterricht in der afrobrasilianischen Kampfkunst Capoeira und veranstalten Festivals zum Zusammenkommen und Austausch verschiedener Capoeira-Gruppen. Wir ermöglichen das Erlernen verschiedener afrobrasilianischer Musikstile, vor allem Samba, und organisieren (inter-)kulturelle Veranstaltungen mit Vorträgen, Workshops und gemeinsamem Essen.

Unser Verein besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern und ist in Hamburg tätig.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 320,00 € Spendengelder erhalten

  Ilka H.  10. April 2018 um 16:35 Uhr

In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist in der Casa do Axé schon viel passiert:drei offene Capoeira Rodas mit Gästen aus Hamburg und anderen Städten, verschiedene Musikworkshops und natürlich das regelmäßige Training.
Die nun beantragten Spendengelder werden wir für die Miete im April und einen Teil für den Mai verwenden. Unser Verein schafft es schon immer ein paar Monate lang, die Mietkosten für die Casa do Axé selbst zu tragen, doch zwischendurch brauchen wir nochmal Eure Unterstützung!
Mitte April wird es am Samstag nochmal eine offene Roda mit anschließender Jamsession und brasilianischem Essen geben und am Sonntag einen Capoeira Unterricht mit Musik und Bewegung. Da lohnt sich der Besuch auch für unsere etwas weiter angereisten Gäste.Nachdem wir einige Monate lang in der Casa auch Tanzunterricht im Angebot hatten, konzentrieren wir uns jetzt in unseren regelmäßigen Kursen erst einmal ganz auf die Capoeira, das Herzstück unseres Kulturzentrums.Neu ist außerdem, dass an einem Tag in der Woche das Training abwechselnd von unseren fortgeschrittenen Schülerinnen gegeben wird, da unser Capoeira Lehrer schon seit längerem auch eine kleine Gruppe in Berlin unterrichtetAnfang Mai beginnen dann die Vorbereitungen für unser kleines Capoeira Festival, das dieses Jahr etwas später stattfinden wird als gewohnt. 
Wir sind sehr dankbar, dass es diesen Raum gibt und wir ihn mit Leben und brasilianischer Kultur füllen dürfen! In diesem Sinne noch einmal vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben und bis bald.

weiterlesen

Kontakt

Vogelhüttendeich 106
21107
Hamburg
Deutschland