Deutschlands größte Spendenplattform

CPD Bundeshof Birkenfelde

wird verwaltet von Malte R.

Über uns

Die Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands e.V. ist ein evangelischer Jugend- und Lebensbund mit ca. 3.700 Mitgliedern jeden Alters in ganz Deutschland. Der Schwerpunkt der Arbeit der CPD liegt in einer christlichen Jugendarbeit, die sich an den Grundsätzen der weltweiten Pfadfinderbewegung, der evangelischen Jugend und den Traditionen der deutschen Jugendbewegung orientiert. Ziel ihrer Arbeit ist die Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu verantwortungsbewussten Mitgliedern einer demokratischen Gesellschaft. Außerdem bietet die CPD ihren Mitgliedern über Kindheit und Jugend hinaus eine Gemeinschaft als christlicher Lebensbund. Die CPD wurde erstmals 1921 gegründet – im Jahr 2021 soll das 100-jährige Bestehen gefeiert werden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 107,25 € Spendengelder erhalten

  Malte R.  23. Juni 2021 um 14:57 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Bundeshofs,

lange ist es her, dass Scharen von Pfadfinderinnen und Pfadfinder das kleine Dorf Birkenfelde beschallt haben. Keine Singerunden, die bis tief in die Nacht aus dem Hof ertönten. Leider ist es still auf unserem Hof. Wir haben die Hoffnung, dass bald wieder Leben einkehrt. Doch, obwohl es zuletzt ruhig war in Birkenfelde, heißt das nicht, dass nichts passiert ist. Es herrscht eine Menge Bewegung und um diese regelmäßig zu zeigen, gibt es künftig zwei „Newsletter“ an alle Interessierten im Jahr. 

Das wichtigste vorweg: Der Hof kann wieder unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regelungen besucht und gebucht werden. Eine einfache Mail an hof@c-p-d.info reicht dafür aus.

» Neue Hofsprecher «

Viele von euch haben es schon gehört, seit November ist Malte (Rohe) neuer Hofsprecher und Jörg (Otto) sein Stellvertreter. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei Jopf (Johannes Pfau) und kurzi (Steffen Eller) bedanken, sie haben viele Jahre eine äußerst engagierte Arbeit als Hofsprecher geleistet. Die beiden bleiben uns glücklicherweise in der Projektleitung der Bundeshalle erhalten.

Als neue Hofsprecher möchten wir uns an dieser Stelle kurz bei euch vorstellen. Malte hat seine Pfadfinderheimat in der Landesmark Welfenland, aktuell wohnt er in Köln und hat sich vor seiner neuen Aufgabe als Hofsprecher als Beauftragter für externe Kommunikation in der Bundesführerschaft, sowie als Gauführer des Gaues Calenberg eingebracht. Jörg kommt aus der Landesmark Schwaben und wohnt aktuell vorübergehend in Mannheim. Er war Gauführer der Sueben und anschließend Bundesführer. 

Über Austausch rund um den Hof freuen wir uns immer sehr, unsere Kontaktdaten findet ihr im Briefkopf, meldet euch gerne. 

» Zukunftswerkstatt «

Am 13.Februar haben wir unsere Zukunftswerkstatt des Hofs veranstaltet. Hierzu waren alle Mitglieder*innen unseres Bundes eingeladen. Das Ziel war es möglichst viele verschiedene Meinungen zu allen Themen rund um den Hof zu sammeln und diese anschließend zu kategorisieren. Vielen Dank noch einmal an Miri Kuhnke, die diese Veranstaltung mit uns organisiert hat. Zusammengefunden hat sich bunte Gruppe aus Hofinteressierten und alten Hasen, dem Hof kritische Stimmen waren leider nicht groß repräsentiert. Es sind viele Themen aufgekommen, deren weitere Bearbeitung aktuell in kleineren Gruppen anläuft. Hierfür sind wir immer noch auf der Suche nach Mitstreiter*innen. Details hierzu findet ihr unter dem Punkt „Stellenausschreibungen“. Ein zweiter Termin der Zukunftswerkstatt soll im Sommer stattfinden, um den aktuellen Bearbeitungsstand zusammenzutragen und den weiteren Verlauf zu planen.

» Bundeshalle «

Im letzten Jahr ist es auch um die Bundeshalle ruhiger geworden. Das liegt zum einen auch an der einschränkenden Corona-Situation, zum anderen lag der Fokus in der letzten Zeit auf dem Thema Brandschutz. Dieses Thema ist glücklicherweise im ersten Schritt beendet, somit fließen wieder mehr Kapazitäten in unser Bauprojekt. 

Die „Mütze ist drauf“, das heißt der grobe Bestandsschutz ist gesichert und erste Ziel ist erreicht. Leider haben uns auch einige Mehrkosten durch Anforderungen des Denkmalschutzes, der Statik und des Lärmschutzes erreicht. Zudem wurden mehr Punkte extern vergeben, als vorab kalkuliert und geplant. 

Jetzt steckt das Bundeshallenteam in der Detailplanung für die Bundeshalle. Einige geplante Punkte wurden auf den Prüfstand gestellt, zudem wird aktuell eine genauere Kostenschätzung angefertigt. Ziel ist es zu reflektieren, was wir vergessen oder unterschätzt habe. Aktuell fließen viele Kapazitäten in die Generierung neuer liquiden Mittel. Die Bauplanungen für dieses Jahr sind zur Zeit in der Bearbeitung, jedoch werden diese Aufgrund fehlender Kapazitäten (Personell & Finanziell) kleiner ausfallen.

» Ausbau «

Aktuell liegt der Fokus des Ausbaus auf dem Bundeshof auf der Bundeshalle, dennoch gibt es einige Projekte, die sich nicht aufschieben lassen. 

Brandschutzmaßnahmen

In diesem Jahr ist die finale Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen geplant. Einige resultierende Schönheitsmaßnahmen werden uns noch einige Zeit beschäftigen, da Kapazität und entsprechende finanzielle Mittel erst geschaffen werden müssen.

Hühnerstall

Das Dach des Hühnerstalls ist undicht und wird auf der diesjährigen Sommerbauhütte abgedichtet bzw. zu Teilen erneuert. 

Unterstand Brennholz

Die Lagerung des Brennholzes für den Bundeshof soll in Zukunft zu Teilen in den Obstgarten ausgelagert werden. Hierfür wird auf der Sommerbauhütte ein Unterstand gebaut. Er ist neben der Auffahrt im Obstgarten (rechte Seite) angrenzend zum Wohnhaus der Nachbarn geplant. 

» Kommunikation «

Wir haben das Ziel als neue Hofsprecher den Fokus unter anderem auf die Kommunikation des Hofs zu legen. Eine erste Maßnahme habt ihr gerade vor Augen. Mit dem Hofboten wollen wir alle Personen, die Interesse an unserem Hof haben, über aktuelle Themen informieren. Der Hofbote soll zukünftig nach den Hofthings erscheinen, um den Austausch des entscheidenden Gremiums schnellstmöglich zu teilen. Aktuell sind im Verteiler für unseren Newsletter unsere Hofpaten, sowie die Hofgemeinschaft und weitere Personen, welche nach unserer Einschätzung die Informationen interessieren und deren Kontaktdaten wir haben.

Entscheidungen rund um den Hof werden nach wie vor durch das Hofthing getroffen. Hierfür laden wir alle Mitglieder*innen des Hofthings gesondert ein. Falls ihr Interesse daran habt, euch beim Hofthing einzubringen bzw. als Gast mitzuhören, dann könnt ihr euch gerne an uns wenden und ihr werdet die Einladung in Zukunft auch erhalten. 

» Stellenausschreibung «

Wir suchen großartige Menschen, die für verschiedene Themen am Hof Verantwortung übernehmen wollen. 

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt wurden Themen identifiziert, zu denen eine tiefere Auseinandersetzung wichtig ist. ●       Team Hofkommunikation (insbesondere Überarbeitung der Website)●       Team Struktur und Finanzierung●       Team Hofgemeinschaft●       Team Hygienekonzept●       Team Schutzkonzept Zudem sind in unserem Hofthing die Ämter des/der Materialbeauftragten und der Programmbeauftragten vakant. Für das Projekt Merchandise des Bundeshofs / der Bundeshalle suchen wir ebenfalls interessierte Personen.

Falls ihr euch auf eine andere Art und Weise einbringen wollt, oder Ideen habt den Hof mitzugestalten, könnt ihr uns gerne kontaktieren.

» Termine «

Zuletzt mussten leider fast alle Termine Corona bedingt abgesagt oder digital abgehalten werden. Und wir sind noch nicht durch die Pandemie. Aktuell prüfen wir jede mögliche Veranstaltung individuell und arbeiten an einem Konzept zur grundsätzlichen Öffnung. Impfungen und warme Temperaturen geben uns Hoffnung.

Aktuell haben wir die folgenden Hof-Termine auf der Liste:

●       23.07. - 08.08.2021 Sommerbauhütte
 Einladung: https://drive.google.com/file/d/1YHFZGlgApsSC_8ZAbPDqa9I61URtTEHj/view?usp=sharing 

●       24.09. - 26.09.2021 Hofthing 

●       Im Sommer Fortsetzung Zukunftswerkstatt (Wenn Präsenztreffen erlaubt sind)

●       15 - 24.10.2021 Herbstbauhütte

Wir hoffen, dass diese Form der Kommunikation Anklang findet. Falls jemand aus dem Verteiler genommen und den Hofboten nicht mehr erhalten möchte, genügt eine Nachricht an Malte oder Jörg. Ebenso einfach lassen sich neue Personen in diesen Verteiler hinzufügen.

Für die kommenden Hofboten sind weniger Text und zudem einige aktuelle Impressionen des Hofs geplant.

 

Herzlich Gut Pfad
Malte und Jörg

weiterlesen

Kontakt

Mitteldorf 114
37318
Birkenfelde
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite