Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1496153214 diak rwl logo 4c web

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.

wird verwaltet von U. Christenn (Kommunikation)

Über uns

Die Diakonie RWL ist einer der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege. Das Verbandsgebiet umfasst Nordrhein-Westfalen und Teile von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen. Die Diakonie RWL repräsentiert rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen mit 130.000 Mitarbeitenden und vielen Ehrenamtlichen. Jedes Jahr machen rund 1800 Freiwillige ein Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonie RWL.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 185,25 € Spendengelder erhalten

  N. Lübbermann  16. Januar 2018 um 15:52 Uhr

Das sogenannte weltwärts-Programm, welches vom Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit 2008 initiiert wurde, richtet sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 28 Jahren, die sich in Entwicklungs- oder Schwellenländern bei lokalen Partnerorganisationen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Kultur, Landwirtschaft, Umwelt und Menschenrechten engagieren möchten.Der Auslandsfreiwilligendienst trägt zur entwicklungspolitischen Informations- und Bildungsarbeit im Sinne des Globalen Lernens, zur Völkerverständigung und zur Bewusstseinsbildung und Akzeptanz von entwicklungspolitischen Zukunftsfragen unserer Gesellschaft bei. Freiwillige im Ausland erwerben wichtige Kompetenzen der interkulturellen Kommunikation, der sozio-kulturellen Kooperation, übernehmen soziale Verantwortung und vertiefen ihre Sprachkenntnisse.  Das weltwärts-Programm wird nur zu max. 75% durch den Bund finanziert. Um auch zukünftig unsere Partnerprojekte in Entwicklungsländern durch den Einsatz von Freiwilligen unterstützen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.

weiterlesen

Kontakt

Lenaustr. 41
40470
Düsseldorf
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite