Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Förderverein Bayerischer Flüchtlingsrat e.V.

wird verwaltet von S. Dünnwald

Über uns

Als Menschenrechtsorganisation machen wir uns stark für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Geltung von Menschenrechten Vorrang haben muss, vor einer Politik der Flüchtlingsabwehr. Wir kämpfen für ein echtes Bleiberecht für alle Flüchtlinge und MigrantInnen. Abschiebungen lehnen wir strikt ab. Die Rückkehr von Flüchtlingen darf nur frei und selbstbestimmt erfolgen. Wir lehnen die Ausgrenzung und Isolation von Flüchtlingen durch die Unterbringung in Lagern ab und fordern gleiche Rechte für alle.

Flüchtlingen, engagierten Gruppen und Einzelpersonen bieten wir Beratung und wenn nötig rechtlichen Beistand. Wir versuchen, durch Öffentlichkeitsarbeit dazu beizutragen, dass die gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber Flüchtlingen und MigrantInnen wächst. Dort, wo individuelles Handeln an seine Grenzen stößt, klagen wir auf vielfältige Weise menschenunwürdige Lebenssituationen an, um strukturelle Verbesserungen für Flüchtlinge zu erwirken.

Letzte Projektneuigkeit

Es geht weiter - eine Maske für jeden Flüchtling!

  S. Dünnwald  23. Mai 2020 um 13:34 Uhr

so langsam verstetigt sich die Produktion, es gibt zunehmend auch Berichte über Flüchtlinge, die selbst anpacken und Masken für sich und andere nähen. Wir verlängern unseren Spendenaufruf, zunehmend geht das Geld aber in Kosten der Verteilung und des Transports. Das Bellevue di Monaco hat weitere sechs Nähmaschinen zur Verfügung gestellt. Kistenweise werden Masken an Unterkünfte geliefert, das ist der Teil des Projektes, der aktuell die meisten Kosten verursacht. Also gern die Idee weiter verbreiten, gern uns auch Berichte schicken, was wo schon alles passiert, und gern auch unsere Bitte um weitere Spenden verbreiten. Danke für ALLES! Wir lassen es nicht zu, dass Flüchtlinge und wir auseinanderdividiert werden. 

weiterlesen

Kontakt

Augsburgerstr. 13
80337
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite