Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 ni no e.v.

Streunerhilfe Ni-No e.V.

wird verwaltet von M. Euler (Kommunikation)

Über uns

Wir sind die Streunerhilfe Ni-No e.V.!
Wir kämpfen gegen das Leid der Streunerkatzen in Deutschland.

Erstes Ziel ist die Kastration der Streunerkatzen sowie die Aufnahme ihrer Kitten oder auch kranker Tiere auf Pflegestellen, wo sie gepflegt und versorgt werden, bis sie schließlich in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden können.

Warum Ni-No? Es steht für Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Bundesländer aus denen wir kommen und in deren Grenzbereich wir tätig sind. Im Groben umfasst dies die Gegend um Osnabrück, Rheine und Münster. Wir wollen da helfen, wo Hilfe nötig ist. Ungeachtet von festen Gebieten. So gut und so weit es uns möglich ist. Wir machen uns nichts vor, auch uns sind Grenzen gesetzt. Besonders als so junger Verein. Doch wir sind es leid zu hören: "Dafür sind wir nicht zuständig!" Wenn wir helfen können, dann werden wir dies auch tun!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ade 2016 - Willkommen 2017 - Ein Rückblick

  M. Euler  11. Januar 2017 um 23:11 Uhr

2016 liegt nun hinter uns. Für uns Ni-Nos das erste Jahr im neuen Verein und zugleich eine echte Bewährungsprobe. So viele Notfälle... So viele Katzen, die Hilfe brauchten... So viele Extremfälle...

Dieses Jahr hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Oft waren wir am Rande der Verzweiflung, wussten nicht wie wir das alles bewältigen sollen, wie wir die hohen Tierarztkosten bezahlen und Plätze für die dringenden Fälle finden sollen... Doch irgendwie haben wir es dennoch immer geschafft. Wie? Natürlich mit Eurer Hilfe!!!

Nur dank der tollen Unterstützung vieler tierlieber Menschen, die uns mit Spenden in Form von Geld, Futter oder auch Sachspenden für Flohmärkte unterstützt haben, die uns beigestanden haben, wenn wir mal wieder um einen unserer Schützlinge bangen mussten, die unsere Beiträge geteilt, anderen von uns und unserer Arbeit erzählt haben... Nur Dank Euch ist unsere Arbeit überhaupt möglich!!

Nur mit Eurer Unterstützung konnten wir erreichen, was wir erreicht haben!!!
 
Dafür danken wir Euch von ganzem Herzen!

Unsere Bilanz 2016:
- Wir haben 40 Katzen  aufgenommen.
- Insgesamt leben derzeit 28 Katzen auf unseren Pflegestellen...
- 6 davon sind noch aus 2015   bei uns.
- 19 Tiere haben wir gefangen und bei anderen Vereinen unterbringen können.
- 20 Katzen fanden ein neues Für-Immer-Zuhause <3
- 5 Fellnasen sind voran gegangen... Sie haben es nicht geschafft... :-(

Mit Jake, Lucky, Mina, Caruso und zuletzt Gypsy hatten wir einige schwer kranke Tiere deren Tierarztkosten uns beinahe über den Kopf gewachsen wären... Wir beziehen keinerlei öffentliche Mittel, finanzieren alles über Spenden, weshalb wir dringend auf Mithilfe von Außen angewiesen sind.

Tierarztkosten in Höhe von  17.476,98€ !!!

Das ist ohne Hilfe unmöglich zu stemmen! Darum hoffen wir sehr, dass Ihr uns auch in Zukunft zur Seite steht und uns bei unserer schweren Aufgabe unterstützt. Jedes bisschen hilft!

Helft uns zu helfen! Danke!!!

Euer Streunerhilfe Ni-No Team

https://www.streunerhilfe-ni-no.de/2016/12/31/ade-2016-willkommen-2017-ein-r%C3%BCckblick/


weiterlesen

Kontakt

Dannenkamp 7
48432
Rheine
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite