Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ethikverein

wird verwaltet von A. Schleu

Über uns

Wir helfen Ihnen – unabhängig, vertraulich und kostenfrei.

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie vor, während oder nach einer psychotherapeutischen Behandlung sowohl im Erwachsenen-, wie im Kinder- und Jugendlichenbereich verunsichert sind, sich verletzt oder falsch behandelt fühlen, Grenzüberschreitungen vorgefallen sind, Sie Informationen über professionelle psychotherapeutische Behandlung und deren Rahmenbedingungen suchen, wenn Sie einen Rat brauchen, wenn Sie in eine Konfliktsituation in der Behandlung geraten sind und glauben diese nicht alleine lösen zu können, ein für Sie unverständlicher Abbruch der Behandlung droht oder geschehen ist.

Im Rahmen von Beratungsgesprächen helfen wir mit Zuhören und Aufklären, um dann gemeinsam mit Ihnen einen Weg aus der jeweiligen Problemsituation zu finden. Dabei ist uns wichtig, mit Ihnen auf gleicher Augenhöhe zu sprechen.

Unsere Beratung ist unabhängig und kostenfrei, kann jedoch keine Psychotherapie ersetzen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 975,00 € Spendengelder erhalten

  A. Schleu   03. Januar 2020 um 14:42 Uhr

 Der Ethikverein bietet eine niederschwellige, vertrauliche Beratung für Patientinnen und Patienten - bundesweit und kostenlos - zu ethischen Fragen und möglichen Grenzverletzungen in der Psychotherapie an. Auch Angehörige, Institute und Kliniken wenden sich mit ethischen Fragestellungen an uns. Ziel der Beratungen ist, den Ratsuchenden Information und Orientierung zu den professionellen Standards in der ambulanten und stationären Psychotherapie zu geben. Damit leistet die Beratung einen Beitrag zu Aufklärung und Patientensicherheit und hilft, Patienten vor Missbrauch und anderen Grenzverletzungen zu schützen. Auch versucht die Beratung, weitere Grenzverletzungen zu verhindern und gemeinsam mit den Ratsuchenden Wege aus Verstrickungen und Abhängigkeit in der Behandlung zu finden.
 
 Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihrer Spende helfen, die unabhängige Beratung durch den gemeinnützigen Ethikverein weiterhin anbieten zu können. 

weiterlesen

Kontakt

Forstenriederallee 115
81476
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite