Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 odi logo mithintergrund

Open Door International e.V.

wird verwaltet von E. Kollbach (Kommunikation)

Über uns

Open Door International e.V. (ODI) widmet sich als gemeinnütziger Verein seit über 30 Jahren der Aufgabe, langfristige und bildungsorientierte Austauschprogramme zu organisieren und Türen für interkulturelle Begegnungen zu öffnen.
Unserer festen Überzeugung nach lässt sich die Völkerverständigung durch interkulturellen Austausch fördern und stärken. Wir möchten unseren Beitrag leisten, Vorurteile, Missverständnisse und Konflikte zu überwinden und die Toleranz zwischen den Menschen auszubauen. Aus diesem Grund führen wir zahlreiche interkulturelle Begegnungen für Jugendliche und Erwachsene unabhängig von ihrer sozialen, kulturellen und religiösen Herkunft durch. Hierbei ist es unser Anliegen, möglichst vielen Menschen die Teilnahme an einem Austauschprogramm zu eröffnen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 565,00 € Spendengelder erhalten

  E. Kollbach  16. Mai 2017 um 15:30 Uhr

Der Freiwilligendienst weltwärts ist ein vom Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördertes Programm, das jungen Menschen ermöglicht, einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in einem gemeinnützigen Projekt zu absolvieren. Unsere Projektstellen fallen vor allem in die Arbeitsbereiche Bildung, Kinder- und Jugendbetreuung, Förderung von benachteiligten Gruppen, Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung und Tourismus. Bei jedem thematischen Schwerpunkt stehen jedoch immer der interkulturelle Austausch und das alltägliche voneinander Lernen im Mittelpunkt.

Das Programm weltwärts steht allen jungen Erwachsenen offen, die zum Zeitpunkt der Ausreise zwischen 18 und 28 Jahre alt sind. Wir legen großen Wert darauf, unsere Freiwilligen mithilfe unseres Seminarprogramms auf ihren Einsatz bestmöglich vorzubereiten und sie vor Ort zu unterstützen. Dieser Freiwilligendienst ist zu 75% durch die Fördergelder des BMZ finanziert.

Die restlichen 25% der Programmkosten müssen beispielsweise durch den Aufbau eines privaten Spenderkreises, über Crowdfunding oder andere Spendenkanäle aufgebraucht werden.
Durch die generierten Spenden über betterplace können anteilig Flug- und Reisekosten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer finanziert werden. 

Folgende Spenden konnten für die weltwärts-Teilnehmerinnen und Teilnehmer generiert werden: 

 44€ für Jans Flug 138€ für Claras Reisekosten 4€ für Annas Reisekosten 4€ für Neles Reisekosten 375€ für Lucias Reisekosten 


weiterlesen

Kontakt

Thürmchenswall 69
50668
Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite