Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original aidshilfe tacker rgb 300

AIDS-Hilfe Frankfurt

wird verwaltet von Edin S. (Kommunikation)

Über uns

Die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. wurde 1985 als unabhängige, für die Interessen der Betroffenen parteiische Organisation gegründet. Wir sind mit haupt- und ehrenamtlichen Teams für alle Menschen da, die von HIV und AIDS betroffen oder aus den unterschiedlichsten Gründen mit dem Thema HIV und AIDS konfrontiert sind. Wir bieten Information, Beratung, Hilfe und Vermittlung – vertraulich, anonym und kompetent.
• Wir vertreten die Interessen der Menschen mit HIV und AIDS und werben um Solidarität.
• Wir informieren und klären auf, damit jede/r in der Lage ist, eigenverantwortlich zu handeln.
• Wir machen uns stark für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen, die am häufigsten von AIDS betroffen sind.
• Wir stehen Hilfesuchenden bei mit professioneller Beratung, Begleitung, Pflege und Betreuung.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 2.696,43 € Spendengelder erhalten

  Edin S.  23. Januar 2018 um 14:56 Uhr

Mit den Spendengeldern wird die Selbsthilfe-Gruppe „20+positiv“ unterstützt. In dieser finden junge Menschen zwischen 18 bis 30 Jahren ein Forum, in dem sie sich mit Gleichgesinnten austauschen und mit ihrer Situation auseinandersetzen können. Die Gespräche drehen sich nicht nur um HIV und AIDS, sondern um alles, was sie in ihrem Leben bewegt. Seit über zehn Jahren wird dieses Angebot von der AIDS-Hilfe Frankfurt (AHF) finanziert,

Einmal monatlich treffen sich die Menschen der Gruppe in den Räumen der AIDS-Hilfe und werden dabei von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der AHF betreut. Der/die ehrenamtliche Mitarbeiter*in ist eine szenenahe Vertrauensperson, die offen und zugänglich ist für Interessierte und so den Zugang zur AHF erleichtert.

Einmal im Jahr begegnen sich schwule, HIV-infizierte Männer bis 30 Jahre bei einem viertägigen Treffen in Willingen/Nordhessen, das unter dem Motto „Ich und Du - Selbstbewusstsein stärken – Szene verändern“ in Kooperation mit den Organisatoren der 20+pos.-Gruppe in Köln stattfindet.

Mit den Spendengeldern wird das fortbestehen der Gruppe durch die professionelle Betreuung seitens der AHF, das zur Verfügung stellen der Räume und von Getränken seitens der AHF sowie die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen neben den monatlichen Treffen gewährleistet. 

weiterlesen

Kontakt

Friedberger Anlage 24
60316
Frankfurt am Main
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite