Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 dlrg essen logo fb

DLRG Bezirk Essen e.V.

wird verwaltet von A. Wagener (Kommunikation)

Über uns

Die DLRG in Essen wurde 1925 gegründet und ist seitdem in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung sowie in der Wasserrettung aktiv. In nahezu allen Essener Schwimmbädern bilden die Lebensretter Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Schwimmern und Rettungsschwimmern aus.
Am Baldeneysee und Ruhr sorgen die Wasserretter der DLRG Essen von Anfang März bis Dezember für Sicherheit am, im und auf dem Wasser. Zwischen 200 und 300 Mal im Jahr rücken die Boote der DLRG Essen aus um verunfallten Wassersportlern, manövrierunfähigen Booten oder verletzten Spaziergängern, Radfahrern und Inline-Skatern zur Hilfe zu eilen. Dabei wird die ehrenamtliche Arbeit der Rettungsschwimmer rein aus Spenden, Mitglieds- und Kursbeiträgen finanziert. Über 200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind so fast jeden Tag der Woche in einem der Schwimmbäder oder an Ruhr und Baldeneysee aktiv.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Jahresrückblick 2017

  A. Wagener  27. Januar 2018 um 19:59 Uhr

Liebe Freunde und Förderer der DLRG Essen,

wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Mit Eurer Hilfe konnten wir Einiges in Bewegung setzen. Für unsere Einsatztaucher haben wir einen Notfallrucksack zur Eigensicherung und einen Hebesack für die Ausbildung unter Wasser beschaffen können. Unsere Strömungsretter haben ihr Material um Sicherungsgeschirr, Abseileinrichtungen und Sicherungsseile erweitern können und sind nun auch an Steilhängen, Brücken und schwer zugängigen Uferbereichen einsatzbereit.
Für unser Schlauchboot konnten wir endlich den dringend benötigten Außenbordmotor inkl. Ersatzschraube kaufen und für die Absicherung der Schwimmveranstaltungen haben wir ein weiteres Rettungsbrett bekommen. Auch unser neuer Gerätewagen, den wir Ende des Jahres in Empfang nehmen konnten, konnten wir mit sinnvollen Rettungsgeräten und Sicherungsmaterial ausstatten. Die Beschaffung des Gerätewagens selbst wurde durch eine großzügige Spende der Sparkasse Essen erst möglich. Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung hat es im Frühjahr ebenfalls über eine großzügige Spende ermöglicht, ein neues Motorrettungsboot für den Baldeneysee zu kaufen.
Vielen Dank dafür!

Über 16.000 ehrenamtliche Wachstunden haben unsere Rettungsschwimmer, Bootsführer, Sanitäter und Strömungsretter im vergangenen Jahr abgeleistet und dabei über 220 Einsätze absolviert. 60 Einsätze waren davon mit Menschenrettung oder Unterstützung des Rettungsdienstes/Notarztes der Stadt Essen. 

Für 2018 steht bereits das nächste Großprojekt an: Unsere Steganlage inkl. Winde und Rampe zum Slippen unserer Rettungsboote muss erneuert werden. Dank der Unterstützung der Strukturförderfonds des Landesverbands Nordrhein, des Bundesverbandes der DLRG und einer großzügigen Spende der Sparkasse Essen ist diese Investition bereits sicher. Unsere Wasserretter starten somit bestens gerüstet in eine neue Saison. 
Trotzdem stehen auch für die anstehende Saison noch einige Bedarfe auf unserer Liste, die für unsere ehrenamtliche Arbeit nötig sind. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unser Engagement auch in der kommenden Saison unterstützt. Schaut einfach mal in unsere Bedarfsliste. 

Viele Grüße
Andreas Wagener
(Leiter Einsatz der DLRG Essen)

weiterlesen

Kontakt

Lanfermannfähre 98
45259
Essen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite