Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo

Asociacion Ladridos Vagabundos

wird verwaltet von S. Alt (Kommunikation)

Über uns

Asociatión Ladridos Vagabundos
Wir sind ein eingetragener Verein im Registro de Asociaciones de Andalucía mit der Nr. 5932 seit 17/04/2006.

Der Verein sowie die Tiere stammen aus Spanien (Granada). Ich selbst und viele andere haben ein Tier von Ladridos Vagabundos adoptiert und wir möchten den Fellnasen die noch in Spanien sind die Chance auf ein Leben in Deutschland geben. Der Verein ist sehr gut vernetzt und eine Kontaktaufnahme sowie Rückantwort dauert nicht lange.

Wir möchten Euch einen nicht gewinnorientierten Verein präsentieren. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen des möglichen Tiere zu retten, zu behandeln, sie aufzunehmen und Adoptionseltern für sie zu finden.

Unsere haarigen Freunde hatten das Pech, in schlechte Hände geraten zu sein, oder – der häufigere Fall – man hat sie einfach ausgesetzt.

Es sind sehr viele Tiere, die zu uns und auch zu unseren Pflegeeltern kommen.

Und sehr oft werden wir um Hilfe gebeten: durch Hinweise oder auch direkt von Menschen, die ihre vierbeinigen Freunde einfach „loswerden“ wollen. Wir sind oft an den Grenze dessen, was wir schaffen können und haben nicht die Mittel, all diese Hilfe zu leisten.

So kämpfen wir Tag für Tag dafür, die Lage der Tiere zu verbessern. Denjenigen die ausgesetzt worden sind ein glückliches, neues Zuhause zu verschaffen und vor allem das Bewusstsein der Menschen zu verändern.Sie zu sensibilisieren und einfach an den gesunden Menschenverstand zu appellieren.

Öffentliche Institutionen, wie die Stadt- oder Provinzverwaltung Granadas interessiert es leider noch nicht. Durch Aufklärungs- und Kastrationskampagnen versuchen wir die Bevölkerung auf das Tierelend aufmerksam zu machen. Viele heuern lieber teure Hundefänger an, die die streunenden Hunde oder Katzen von der Strasse holen. Diese werden in ein öffentliches Tierheim (Perrera) gebracht, um sie dann nach kurzer Zeit einzuschläfern. Durch Demos durch Granada, Informationsstände, Pressemitteilungen und Aufklärung in den Schulen versuchen wir diese Situation zu verändern.

Am Anfang hat unser Verein sich ausschließlich um Hunde gekümmert. Wir sind jedoch ständig dabei, unsere Kompetenzen zu erweitern und die anderen Vergessenen mit einzuschließen: Unsere Freunde, die Katzen. Für sie haben wir das Projekt „Unsichtbares Miauen“ (Maullidos Invisibles) gegründet, das sich dank einiger Pflegeeltern, die immer wieder Katzen aufnehmen, aufrecht erhalten lässt.

Unser Verein Ladridos Vagabundos erhält keinerlei Subventionen und kann nur dank der Unterstützung einer kleinen Mitgliedergruppe, ehrenamtlicher MitarbeiterInnen und GelegenheitshelferInnen überleben, die selbstlos und ohne finanzielles Interesse mithelfen. Deshalb sind wir auch auf Spenden oder Patenschaften angewiesen, denn allein durch die Vermittlungsgebühren können wir die Tiere im Tierheim nicht versorgen.

Wir sorgen dafür, dass jedes Tier, das in unsere Hände gelangt, gut versorgt wird, bis es zur Adoption freigegeben wird. Leider sind wir so eingeschränkt, dass wir nicht all die Zeit mit den Tieren verbringen können, die wir mit ihnen verbringen möchten. Deshalb suchen wir immer ehrenamtliche MitarbeiterInnen, weil mehr Menschen den Tieren mehr Aufmerksamkeit schenken können.

Möchten Sie Tieren ohne Zuhause helfen? Es gibt viele Arten der Hilfe. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

• Helfen Sie als Pflegestelle

Wenn Sie eine oder gar mehrere Hunde für eine gewisse Zeit, oftmals nur wenige Wochen, bei sich aufnehmen können, erhöhen sich die Chancen auf eine passende Vermittlung immens, weil sich das Tier vor Ort befindet und wir darüber hinaus konkrete Informationen über sein Verhalten sammeln können.

Es wäre schön, wenn eines dieser bedauernswerten Wesen bis zu seiner Vermittlung bei Ihnen vorübergehend ein liebevolles Zuhause finden würde. Dieses Tier wird es Ihnen tausendfach danken.

• Adoptieren Sie ein Tier

Dies ist das ausgesprochene Wunschziel des Tierschutzvereines - jedes Tier möge ein Zuhause finden, das es nie wieder vor die Tür setzt! Haben Sie sich für diesen Schritt entschieden und haben sich für ein Tier entschieden, mit dem Sie Ihr Leben teilen möchten, senden Sie eine Adoptionsanfrage an uns. Sie finden Die Anträge in den jeweiligen Karteien der Hunde auf unserer Homepage.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  S. Alt  21. November 2016 um 17:53 Uhr

Spende für Nemo zur Behandlung Leishmaniose für Tierarzt und Medikamente. Rosa gehört zum Team von ladridos Vagabundos und ihr Hund ist schwer erkrankt an leishmaniose 

Es wurden 25,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Futter, Kastrationen, ärztliche Versorgung 25,00 €
weiterlesen

Kontakt

Asociacion Ladridos Vagabundos
Granada
Spanien

Kontaktiere uns über unsere Webseite