Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mukoviszidose e.V.

wird verwaltet von F. Gundel

Über uns

Mukoviszidose ist eine heimtückische und Leid bringende Erkrankung. Sie führt bei den Betroffenen dazu, dass lebenswichtige Organe, wie die Lunge oder die Leber, verstopfen und letztendlich zerstört werden. Für viele Erkrankte ist eine Organtransplantation die allerletzte Lebenschance.

Von Kindesbeinen an, müssen die Betroffenen ein absolut diszipliniertes Leben führen. Dieses ist geprägt durch die Einnahme unzähliger belastender Medikamente, mehrfaches tägliches inhalieren, regelmäßige Atemgymnastik sowie ungezählte Kraft raubende Klinikaufenthalte – ein lebenslanger, unerbittlicher Kampf gegen die Krankheit.

Mit der Hilfe seiner Spender trägt der Mukoviszidose e.V. seit über 50 Jahren dazu bei, die Lebensbedingungen der Betroffenen zu verbessern und deren Lebenszeit weiter zu erhöhen. Unser großes Ziel ist es, eines Tages sagen zu können: „Die Krankheit Mukoviszidose ist besiegt.“

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.539,25 € Spendengelder erhalten

  F. Gundel  08. Januar 2020 um 17:41 Uhr

Die Forschung ist eine der wichtigsten Säulen der Arbeit des Mukoviszidose e.V. Ohne weitere Fortschritte in der Forschung können wir unseren Traum, die Krankheit Mukoviszidose eines Tages zu besiegen, nicht in die Tat umsetzen. Aktuell unterstützen wir rund 15 Forschungsprojekte. Wir unterstützen z.B. ein vielversprechendes Projekt, bei dem es um die so genannten Makrophagen geht. Das sind Fresszellen, die bei gesunden Menschen dafür sorgen, dass Bakterien z.B. bei einer Lungenentzündung schnell vernichtet werden. Bei Mukoviszidose-Patienten sind diese Fresszellen ebenfalls geschwächt, was dazu beiträgt, dass Lungenentzündungen für sie viel gefährlicher sind. Nun gibt es die Idee, gesunde Fresszellen in die Lunge von Muko-Patienten zu übertragen. Damit die Idee funktioniert ist aber noch viel Forschungsarbeit nötig.

weiterlesen

Kontakt

In den Dauen 6
53117
Bonn
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite