Deutschlands größte Spendenplattform

Perros de la luz e.V.

wird verwaltet von S. Marckmann

Über uns

Wir sind ein kleiner Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Hunde aus europäischen Tötungsstationen zu retten.

Die zur Tötung vorgesehenen Hunde haben oftmals ein schweres und schlimmes Schicksal hinter sich und es bleibt ihnen nur eine kurze Frist, bis sie getötet werden ! Leider ist es in vielen europäischen Ländern an der Tagesordnung, ungewollte Hunde einfach zu entsorgen und so landen diese auf der Strasse oder in den Perreras bzw. Sheltern. Davor wollen wir so viele Hunde, wie es uns möglich ist, bewahren.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 48,75 € Spendengelder erhalten

  S. Marckmann  22. Dezember 2021 um 12:50 Uhr

Wir konnten einfach nicht wegschauen.15 Hunde sollten jetzt noch vor Weihnachten getötet werden. Sie leben in Ovidiu in Rumänien in einem ganz schlimmen Shelter.  Weil sie über Weihnachten bis ins neue Jahr schliessen, wären die Hunde jetzt erschlagen worden oder man hätte sie einfach verhungern lassen. Die 15 Hunde haben wir abholen und mit einem Fellnasen Taxi in eine bezahlte  Pension gebracht. Alle diese Hunde suchen noch Paten/Spender. 

weiterlesen

Kontakt

Lensahner Weg 1a
23738
Kabelhorst
Deutschland