Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 stiftung bild800

Stiftung Katholische Schulen in Hamburg

wird verwaltet von H. Zierahn (Kommunikation)

Über uns

Die Arbeit der Stiftung Katholischer Schulen in Hamburg unterstützt die katholischen Grund-, Stadtteilschulen und Gymnasien der Hansestadt. Ihr Engagement beruht auf dem christlichen Menschenbild, jedem Menschen mit Würde und großer Wertschätzung zu begegnen, ihn optimal zu fördern und zu unterstützen.

An den 21 katholischen Schulen in Hamburg bereiten mehr als 850 Lehrerinnen und Lehrer über 9.100 Kinder und Jugendliche aus 85 Nationen auf das Leben und die Herausforderungen der Zeit vor.

In ihrem Bildungskonzept vereinen die Katholischen Schulen eine wertorientierte Erziehung mit einem individuell lernfördernden Unterricht. In diesem Kontext verbinden sich die Vermittlung von Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten eng mit der Förderung von wertbezogenen Einstellungen und Haltungen, wie gegenseitige Wertschätzung, Vertrauen, Respekt und Herzlichkeit. Dies schlägt sich nieder, in der Art und Weise des Miteinanders, in der Schulgemeinschaft und darüber hinaus. Die Kinder und Jugendlichen lernen Werte wie Disziplin, Ehrlichkeit, Treue und Höflichkeit. Die Schülerinnen und Schüler erwerben Orientierung für ihr Urteilen und Handeln im persönlichen, gesellschaftlichen, politischen und religiösen Bereich. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen, für sich und für die Welt in der wir leben.

Das Engagement des Katholischen Schulverbandes in Hamburg ist außerordentlich innovativ und vielfältig. Eine breite Angebotspalette zu Sport, Kunst, Musik und zur Berufsausbildung, ergänzt den regulären Unterricht. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Etablierung des Schulpastorats. 28 Schulseelsorger stehen den jungen Menschen in guten und schweren Tagen zur Seite. Sie richten ihr Augenmerk darauf, dass Wertschätzung und Respekt, Solidarität mit Menschen in Not sowie Gottesdienst und Gebet im oft turbulenten Schullalltag genügend Raum bekommen.

Die Stiftung engagiert sich für das Projekt "Einen Raum der Stille für jede katholische Schule in Hamburg" zu schaffen. Dorthin können sich die Kinder in den großen Pausen zurückziehen und abschalten. Es ist auch ein Raum für persönliche Gespräche, die Schülerinnen und Schülern besonders dann gut tun, wenn eben nicht alles rund läuft, wenn sich die Eltern trennen, wenn ein Familienangehöriger gestorben ist oder wenn es Streit gab. Ziel der Stiftung ist es, diese besonderen „Orte der Stille“ in den kommenden Jahren an allen katholischen Schulen zu verwirklichen.

Die Stiftung fördert auch innovative Projekte. Sie schreibt sie jedes Jahr für die Hamburger Schulen einen Wettbewerb aus, um kreative Projekte, die jenseits des „normalen“ Schulalltags stattfinden, auszuzeichnen. Das können religiöse, künstlerische oder naturwissenschaftliche Ideen sein, auch Aktionen, die solidarisches Handeln in den Mittelpunkt stellen.

mehr Infos unter http://www.stiftung-katholische-schulen-in-hamburg.de/

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 295,00 € Spendengelder erhalten

  H. Zierahn  16. Januar 2018 um 15:52 Uhr

Die Spenden werden für die Anschaffung von Sitzkissen für den Raum der Stille in der Katholischen Schule Neugraben verwendet.

weiterlesen

Kontakt

Herrengraben 4
20459
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite