Deutschlands größte Spendenplattform

Königin-Luise-Stiftung

wird verwaltet von S. Harwart

Über uns

LEITBILD DER KÖNIGIN-LUISE-STIFTUNG

Selbst sein
Individualität und Interessenvielfalt wahrnehmen, annehmen und nutzen.

Miteinander
Schule leben. Soziales Miteinander in angenehmer Atmosphäre.

Weiterkommen
Fördern. Fordern. Bilden.

Die Königin-Luise-Stiftung ist im Jahr 2011 zweihundert Jahre alt geworden und anerkannte Privatschule mit Internat (ab 1.Klasse), Grundschule mit Hort, Integrierte Sekundarschule (ISS) und grundständigem Gymnasium in Berlin-Dahlem.

Gegründet durch Bürgergeist (und Bürgerspenden) bestand die Kernidee über das erste Jahrhundert in der Förderung von jungen Frauen und Mädchen, die selbst zu Lehrerinnen oder Erzieherinnen werden oder zumindest doch mit einer soliden Bildungsbasis versehen durchs Leben gehen sollten. Dies alles im Gedenken an die preußische Madonna, die Königin der Herzen, der Ikone Preußens, der im Alter von nur 34 Jahren verstorbenen Königin Luise, die ihren eigenen, unverschuldeten Mangel an Bildung zeitlebens bedauerte und Besserung für nachfolgende Generationen von Frauen einforderte.

Kontakt

Podbielskiallee 78
14195
Berlin
Deutschland