Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 110824 freizeit helden logo druck 300dpi

Freizeit-Helden e. V.

wird verwaltet von J. Graser (Kommunikation)

Über uns

Das Portal www.Freizeit-Helden.de bietet für alle, die sich im Großraum Frankfurt/Main sozial engagieren möchten eine Vielzahl an Möglichkeiten. Soziale Einrichtungen inserieren ihren Bedarf an Freiwilligen und Freiwillige können sich wann immer sie Lust und Zeit haben, einfach für ein Projekt anmelden. Wir bieten auch kurzfristige und Einmal-Ehrenamts-Projekte an und erreichen damit auch diejenigen, die sich nicht langfristig verpflichten können oder wollen. Und zudem haben Freiwillige die Chance, mittels einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte rauszufinden, welche Art von Ehrenamt ihnen gefällt. Freizeit-Helden hat neben den kurzfristigen Einmal-Ehrenamts-Projekten ein weiteres markantes Alleinstellungsmerkmal: Wir erreichen ein junges, online-affines Publikum, indem wir die Interessierten dort abholen, wo sie sich heute bewegen, nämlich im Netz und in den sozialen Medien. Aktuell soll Freizeit-Helden durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit und Helden-Schulungen zur Weiterbildung der Freiwilligen noch bekannter werden, um einen noch größeren (positiven) Einfluss im Rhein-Main Gebiet zu bewirken.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Graser  01. Juni 2016 um 11:14 Uhr

Primär wird die Fördersumme für die Minijob-Stelle zwecks Projektverantwortung/ -Koordination/ -Leitung genutzt werden. Inklusive Sozialabgaben sind das etwa 600 Euro monatlich. Mit den 10.000 könnten wir uns eine Mini-Job-Stelle für ein Jahr finanzieren, das wären etwa 7200 Euro. Mit den zusätzlichen 2800 Euro würden wir innerhalb dieses Jahres Materialkosten wie Visitenkarten, Flyer, Plakate, Rollups für Messen und andere Veranstaltungen finanzieren, Raummieten für die die Helden-Schulungen bezahlen, die Fahrtkosten erstatten für die Referenten, die hier eingeladen sind und die entsprechende Technik anmieten, um aus den Schulungen Videos für die E-Learning Plattform zu machen.

Es wurden 10.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €
weiterlesen

Kontakt

c/o clipkultur Edisonstr. 19
60388
Frankfurt am Main
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite